Future Design Award / Kinderzimmer Digital: Das Spielzeug 2.0

in ,

Die Digitalisierung nimmt einen immer größeren Teil unseres Lebens ein. Umso wichtiger ist es, möglichst früh den Umgang mit digitalen Medien zu erlernen.

Darum hat Netzsieger den aktuellen Future Design Award für Pädagogen und Kreative ausgelobt. Teilnehmer sind dazu aufgerufen, ein medienpädagogisches Konzept zum Thema »digitale Erziehung« zu entwerfen. Das Thema lautet Kinderzimmer Digital: Das Spielzeug 2.0 und soll junge Menschen mit kreativen Ideen dazu bewegen, ihrer Interpretation von zukunftsorientierten Spielzeug Gestalt zu verleihen. Eine fünfköpfige professionelle Jury mit Vertretern aus dem Pädagogikbereich wird die Ideen beurteilen und mit einem Preis für die ersten drei Plätze in zwei Kategorien honorieren: 

1. Platz: 1.500 Euro
2. Platz: 1.000 Euro
3. Platz: 500 Euro

Die angeforderten Unterlagen sind bis zum 15. Juni 2018 per Email in Form einer PDF-Datei einzureichen.

Alle wichtigen Informationen für die Teilnehmer findet ihr hier.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

Die Fristen zum Annual Multimedia Award 2013 werden letztmalig verlängert.

 Neuer Anmeldeschluss und neuer Abgabetermin für die Wettbewerbseinreichung zum Annual Multimedia Award 2013 ...

in ,

Nächster Artikel

Slanted auf der TYPO Berlin 2018

Ab heute findet im Haus der Kulturen der Welt in Berlin die TYPO statt. Wie in den vergangenen Jahren berichten ...

in

Vorheriger Artikel

Merged Contours

Schick Toikka

Seit fünf Jahren schon veröffentlicht das deutsch-finnische Duo Florian Schick und Lauri Toikka alias Schick ...

in , , , ,