Kurz vor dem Jahrswechsel hat man die Qual der Wahl: Welcher Kalender soll nächstes Jahr Tag für Tag mein Begleiter sein? Fotografisch, illustriert oder doch lieber ganz schlicht? Wir stellen euch drei ganz unterschiedliche Exemplare vor, die ihr mit ein wenig Glück auch gewinnen könnt: Pacifico, Prinz Apfel und thymian o.k!.

1. Ökologisch fotografisch: Pacifico 2010

PACIFICOkalender 2010
Thema: (fast) Nichts.

Weiter · Weiter · Weiter. 2010 für die Freunde des PACIFICO:
Der Taschenkalender, der Dich ein Jahr lang treu begleitet und das Leben planbar & übersichtlich macht und dabei unentwegt kleine grafische Vergnügen einstreut. Auf 32 farbigen Vorspann-Seiten versammelt der Kalender Fotos und Sammelstücke aus unserer Alltagswelt - wie ich sie zuhaus und auf Reisen gefunden habe.

2010
Niente. Nada. Rien. Niets. Der Raum, die Leere, die unendliche Spannung zwischen dem Wenigen und dem Unendlichen - das lockt meine Bilder an. (Fast) Nichts - aus dem Blickwinkel des Grafikers und Typografen. Auf Doppelseiten jeweils zu anregenden, spannungsreichen Aussagen arrangiert. Im Innenteil finden sich wie immer unsere typografielastigen Duplexbilder aus der ganzen Welt und historische Denkanstöße an den Wochentagen. Anregung für anhaltendes Fernweh und Aufforderung zum Losfahren. Auch zum Schwärmen zu Hause gut geeignet: Ansichten, typografische Genußstücke.

Im Kalendarium erinnern historische Anmerkungen an die nennenswerten Ereignisse unserer Weltgeschichte, bringen zum Nachdenken und zum Schmunzeln – und fördern Dein Allgemeinwissen. Ausserdem inspiriert jede Woche ein anderes Foto zum beschwingten Gang durch das Leben. Im Ganzen luxuriös zweifarbig gedruckt.

Den Kalender kannst Du bei mir im Shop kaufen. Für lebendige Menschen. Handlich, praktisch, schön und sinnlich. Ein Kunstwerk für die Sinne. – Kalendarium mit einer Woche auf einer Doppelseite. Feiertage. Deutsche Ferientermine. Monde. Zyklenkalender (28 Tage). Adressregister und Notizseiten. Außerdem zahlreiche historische Daten mit kurzen Erläuterungen.

Auf dem ungestrichenen Papier des Kalendariums läßt sich mit allen Stiften herrlich schreiben, es fühlt sich auch "natürlicher" an, symphatisch-ökologisch. Das Papier scheint zudem nicht durch. Der Kalender ist vor allem wegen des volumenhaltigen Papiers - bei gleichem Gewicht – ein gutes Stück dicker. Vor- oder Nachteil? Für uns noch nicht geklärt. Der Umschlag ließ sich auf 100% recyceltem Papier leider nicht ganz so hochwertig produzieren wie gewohnt: Das Papier ist etwas weniger fest; nicht ganz so glatt auf der Außenseite; die ökologische Kaschierung ist weniger hochglänzend und reflektiert die farben anders.

Einige kleine Zugeständnisse sind wir also eingegangen, um unter dem Strich das Maximale an ökologischer Druckherstellung zu erreichen. Das künstlerisch-fotografische Herz in uns weint eine kleine Träne; das ökologisch-verantwortliche lacht über das ganze Gesicht.

www.pacificografik.de/shop

2. Bunt und fröhlich: Prinz Apfel 2010

HÖRT HÖRT:
Nach langem sehnsüchtigen Erwarten wurde der rote Teppich liebevoll ausgerollt. Ein großes Staunen durchdringt die Menge, Münder weit geöffnet, Augen so groß wie Wagenräder als der Prinz sein bezauberndes Schmuckstück präsentiert! Auf seiner rastlosen Fahrt war kein Berg zu hoch, kein Tal zu tief. Nächte wurden zum Tag, Tage wurden zur Nacht. Doch nun ist es Zeit die Gläser zu erheben und seine Ankunft gebürtig zu betrinken. Lasst uns keine Sekunde mehr zögern um diesen Festakt ausgiebig zu feiern!

In liebevoller Handarbeit zeigt sich der individuell illustrierte Kalender in seiner ganzen Pracht. Garantierte Stimulation der Synapsen für 365 Tage im Jahr! Im Prinz Apfel 2010 stecken 53 noch nie dagewesene Unikate. Ein Augenschmaus.

FAKTEN
- A5 Hochformat mit Ringbindung
- Papier beschreibbar (z.B. Bleistift, Füllfederhalter, etc.)
- 128 vollfarbig illustrierte Seiten (64 Blatt)
- 53 Kalenderwochen auf je einer Doppelseite
- Notizseiten 
- Geburtstagskalender 
- Jahresübersicht 2010

PREISE (Versand Deutschland und Österreich)
- je Kalender 15,00 Euro (plus 2 Euro Versand)
- zwei Kalender 30,00 Euro (plus 2 Euro Versand)
- ab drei Kalendern versandkostenfrei
- keine Mehrwertsteuer!

http://www.prinzapfel.com/html/bestellen.html

3. Typografisch, schlicht: thymian ok! 2010

«Kalender erinnern an Zahnarzttermine, aber sie erinnern nicht an den Tag an dem man seinen ersten Zahn verloren hat. Man benutzt sie, um nicht zu vergessen einen guten Freund anzurufen, aber man vergisst viel zu schnell die Gespräche, die bis zum Morgengrauen dauern. Dieser Kalender hat Platz für die besonderen Tage und Nächte. Für die, die jedes Jahr wiederkehren und für die, die in unserer Erinnerung verblassen, wenn wir sie nicht festhalten.

Würde man diese besonderen Tage Jahr für Jahr sammeln, so könnte man beobachten wie sie sich verdichten.Vielleicht ist der Tag an dem deine Urgroßeltern gestorben sind der Tag, an dem deine Kinder geboren werden. Vielleicht ist der Tag an dem Nordkorea seine Tore öffnet der Tag, an dem Südafrika zum Fußballweltmeister wird. Du könntest die leeren Zeilen nutzen und in diesem Jahr die Sammlung beginnen.

Was auch immer 2010 die Welt bewegt, oder deine Welt bewegt — wir hoffen es sind Dinge, die dich zum Lächeln bringen, wenn du am Ende des Jahres diese Seiten zurückblätterst.»

Taschenkalender im Format A6
gedruckt auf Profil Publish extraweiß
+ Blankoteil auf ArjoWiggins Pop'Set jadegrün für Skizzen, Notizen, Gedanken,...
inkl. A1-Poster für die ewigwährende Sammlung
gesetzt in der Ludwig von Fred Smeijers
Fadenheftung mit zwei Lesebändchen
limitierte Auflage von 150 Stück

Erhältlich ist der Kalender für einen Einzelpreis von 17,85 Euro (+Versand) per eMail an hello@thymian-ok.ch, sowie momentan in Läden in München (Umwerk, Dreimühlenstraße 26), Würzburg (Herr Pfeffer, Büttnerstraße 13) und Regensburg (Schau Hi, im Salzstadl/Steinerne Brücke).

www.thymian-ok.ch
hello@thymian-ok.ch

Zu guter Letzt: Wir verlosen insgesamt 9 Kalender! 5 x Pacifico, 2 x Prinzapfel und 2 x Thymian o.k.! Pro Gewinner gibt es natürlich nur 1 Exemplar. Wer einen Kalender gewinnen möchte, schreibt uns bitte bis Montag, den 07.12.09, 10 Uhr eine Email an verlosung@slanted.de. Vergesst nicht, im Betreff euren Wunschkalender anzugeben und in der Mail eure Adresse, um euch den Gewinn zusenden zu können. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Florian Nitschke

Super Aktion! =)

Gast

hohoho ;-)
habe gestern noch einen schönen kalender entdeckt!
"think green" heisst das gute stück und stammt von der agentur eiga design.
sieht gut aus. mehr infos gibt es unter designkalender.eu

Anna

Da ich geh grade auf der Suche nach einem Kalender war, kam dieser Eintrag genau richtig. Also gestern den pacifico Kalender bestellt. Heute schon da! Wunderbar :)

Julia

Pacifico Kalender
1. Anja Itter/Krefeld
2. Ingmar Süß/Fulda
3. Andreas Göddertz/Meerbusch
4. Lotta Weissmann/Stuttgart
5. esra oezen/Wolfsburg

Prinz Apfel Kalender
1. Dennis Laghanke/duisburg
2. Mareen Wendel/Bebra

thymian o.k. Kalender
1. Celine Al-Mosawi/Düsseldorf
2. Karolina Pyrcik/Stuttgart

Die Kalender werden schnellstmöglich versendet. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Danke für die rege Teilnahme!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

PACIFICOkalender 2009

Verlosung von 4 Kalendern

Etienne Girardet von Pacifico Grafik stellt uns mit seinem Kalender 2009 ein kleines Non-Profit-Projekt vor, mit ...

in 1 comment

Nächster Artikel

The Soul Of Motown

Eine Labelgeschichte in 15 Songs

Diese Buch ist so druckfrisch, dass man beim Lesen noch glaubt selber an den Geschichten mitzuschreiben. Dabei ...

in , 2 comments

Vorheriger Artikel

Plakat zum Schweizer Volksentscheid gegen Minarette

Design und Politik

Wer hat dieses Plakat gestaltet? Mir sprang es geradezu ins Auge. Beim Stöbern im Netz bin ich leider nicht fündig ...

in 35 comments