#nextgeneration: Wie sieht das Studium der Zukunft aus?

in , ,

Zum Wintersemester 2018/2019 lobt das Deutsche Studentenwerk den Plakatwettbewerb zum Thema #nextgeneration: Wie sieht das Studium der Zukunft aus? aus.

Mit dem 33. Plakatwettbewerb fragt das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der Studentenwerke, nach der Familienrealität der Studierenden: wie sich Studierende die Zukunft des Studiums vorstellen. Wie weit wird die Digitalisierung gehen? Wie sieht das akademische Lehren und Lernen im Jahr 2050 aus? Welche Visionen, welche Bilder und welche Träume von morgen haben die Studierenden von heute?

Die Studierenden werden dazu eingeladen, ihre Antworten und Botschaften mit aussagekräftigen Plakaten zu visualisieren. Der Wettbewerb richtet sich an Studierende der Fächer Grafikdesign, Kommunikationsdesign und Visuelle Kommunikation, die an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule eingeschrieben sind.

Bis zum 02. Dezember 2018 habt ihr noch die Chance, euch online anzumelden und bis zu drei Plakate einzureichen. Falls auch ihr die Möglichkeit ergreifen und an diesem Wettbewerb teilnehmen möchtet, findet ihr hier weitere Informationen.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

32. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks

Zum Wintersemester 2017/2018 lobt das Deutsche Studentenwerk wieder seinen Plakatwettbewerb aus. Das Thema lautet ...

in , ,

Nächster Artikel

Creative Paper Conference 2018

Rückblick

Vergangenes Wochenende fand unter dem Motto »Analoge Revolution« bereits zum siebten Mal die Creative Paper ...

in ,

Vorheriger Artikel

Torino Graphic Days 2018

Rückblick

Zum dritten Mal fanden vom 11. bis 15. Oktober 2018 die Torino Graphic Days in Turin, Italien, statt. Über 7.000 ...

in ,