PICNIC #09 und Sprachkörper II: Mode / Trademark Publishing

in , , ,

Wir möchten euch gerne zwei frisch erschienene Publikationen aus dem Hause Trademark Publishing vorstellen. »PICNIC #9« und »Sprachkörper II: Mode«. »PICNIC #9« ist die neuste Ausgabe der Picnic Publikationsreihe, die außergewöhnliche Werke von Grafikdesignern, Fotografen und Illustratoren präsentiert. Die sehr unterschiedlichen und manchmal auch wirklich skurrilen Themen werden von Antonia Henschel ausgewählt und in diesem Magazin präsentiert. »Sprachkörper II« ist der zweite Band aus einer Trilogie, die sich fernab von Gossip und Hochglanzmagazin mit Mode beschäftigt. 

Zwei unterschiedliche Publikationen also, die aber beide sehr interessant sind und wir sie euch deshalb etwas näher präsentieren möchten.

PICNIC #09
Kontrapunkt by Takashi Suzuki

Der Künstler Takashi Suzuki wurde 1971 in Kyoto geboren. Er machte seinen Abschluss in Fotografie in Boston und war Gastschüler bei Thomas Ruff an der Kunstakademie Düsseldorf. Während seines Aufenthalts in Deutschland arbeitete er als Assistent für Thomas Struth. 

Für Kontrapunkt setzt Suzuki zwei Fotoserien in Zusammenhang, die ursprünglich nichts miteinander zu tun hatten, aber in derselben Schaffensperiode entstanden. Die Serie BAU ist ein Spiel mit Formen und Farben und stellt doch nichts weiter dar als Spülschwämme – akribisch fotografiert vor einheitlich schwarzem Hintergrund. Die weitere Serie, sie trägt keinen gesonderten Namen, zeigt architektonische Ausschnitte japanischer Stadtlandschaften. Oftmals dicht hintereinander gestaffelt, gleichsam geschichtet, erkennen wir unterschiedlichste Fassaden und Dächer, Werbe- und Hinweisschilder, Abluftschächte von Klimaanlagen sowie Schatten und Spiegelungen. 

Der Künstler will diese Aufnahmen jedoch nicht als Hinweis auf oder gar Kritik an den chaotischen Bauformen seiner Heimat verstanden haben. Vielmehr geht es ihm um unsere Wahrnehmung der Dinge in der fotografierten Zweidimensionalität. Die Gegenüberstellung der beiden Serien erfolgt nie direkt. Auf einige Seiten mit Aufnahmen der BAU-Serie folgen Seiten und Collagen der Straßenbilder. Denn auch unsere Wahrnehmung braucht Zeit. Und so entwickeln die Schwammbilder plötzlich deutliche architektonische Züge, während sich das Chaos der Straßenbilder in geordnete Strukturen und Texturen auflöst. Takashi Suzuki schafft hier einen gleichermaßen spannenden wie humorvollen Kontrapunkt. 

PICNIC #9
Kontrapunkt by Takashi Suzuki

Gestaltung: Antonia Henschel, Martin Kaufmann
Herausgeber: Takashi Suzuki
Verlag: Trademark Publishing
Veröffentlichung: 2014
Umfang: 76 Seiten
Format: 21 x 28 cm
Sprache: englisch
ISBN: 978-3-9816842-1-6
Preis: 17 Euro

Sprachkörper II: Mode
by Seyyal Carnetto / Tomaso Carnetto

Mode und Design gehören zusammen. Das ist für viele selbst­verständlich. Wenn das philosophische Denken hinzukommt, wird es jedoch deutlich schwieriger. Im zweiten Band der Sprachkörper- Trilogie gehen Seyyal und Tomaso Carnetto dieses Wagnis ein und bewegen sich dabei fernab von oberflächlicher Modekritik, Gossip und Hochglanzmagazinen, deren “Denken” über Mode wir nur zu gut kennen.


Was sich hier vollzieht, ist ein Denken ganz anderer Art. Es beginnt am Körper: “Nirgends wird die Wirklichkeit des Körpers als elementare Basis des Gestaltens in solcher Unmittelbarkeit vollzogen wie in der Mode selbst…alle Fragen der Schichtung, der Vielheit, der diesbezüglichen Mittel wie Grammatik, Volumen, Bewegung, Proportion und so fort – wie sie auch für das Denken konstitutiv sind – erweisen sich hier als gelebte Wirklichkeit.”


Was folgt, ist ein sprachliches und visuelles Ereignis unterteilt in zwölf modale Positionen: Jeder Position vorangestellt ist eine Skizze, ein Bewegungsmodus. Dieser Bewegungsmodus wiederum dient als Partitur für eine außergewöhnliche Modefotografie, kongenial umgesetzt durch Julian Faulhaber. Verknüpft werden die vielschichtigen ästhethischen Positionen durch haikuartige, lyrische Konzentrationen. Wozu Antonia Henschel mit ihrer typografisch exponierten Gestaltung wesentlich beiträgt. 


Vom Inhalt über Zeichnungen und Fotografie bis hin zur Typografie – wohl nur selten wurde eine, zwischen den Disziplinen angesiedelte Arbeit, so prägnant und eindrücklich umgesetzt.

 

Sprachkörper II: Mode
by Seyyal Carnetto / Tomaso Carnetto

Herausgeber: Seyyal Carnetto und Tomaso Carnetto
Gestaltung: Antonia Henschel
Fotografie: Julian Faulhaber
Verlag: Trademark Publishing
Veröffentlichung: 2014
Umfang: 216 Seiten, Hardcover
Format: 21 x 28 cm
Sprache: deutsch
ISBN: 978-3-9816842-3-0
Preis: 24 Euro

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

Picnic #8 – Ni Hao Kitty

Picnic ist eine Publikationsreihe von Trademark Publishing, die außergewöhnliche Werke von Grafikdesignern, ...

in ,

Nächster Artikel

Colroy

Nouvelle Noire

Das Studio Nouvelle Noire aus Zürich hat eine neue Schrift veröffentlicht. Colroy ist eine zeitgenössische ...

in

Vorheriger Artikel

137.5 – Infografikmagazin #3

Das Magazin 137.5 ist eine Hommage an eine ganz besondere Darstellungsform: die Infografik. 137.5 ist ein Magazin, ...

in , ,