Seit 2015 dokumentierten die talentierten Mannheimer Fotografen Rainer Diehl und Daniel Lukac vom Studio H7Photo.com den Bauprozess des aktuell größten deutschen Museumsneubaus in einer spannenden Mischung aus Architektur- und Reportagefotografie. 

Slanted verlost 2 × ein Exemplar der Publikation. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »Stadt in der Stadt« und Angabe eurer vollständigen Postadresse (für den Versand) an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am Freitag, den 26.01.2018 um 11 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Zur Fertigstellung der Kunsthalle Mannheim im Dezember 2017 wurden ausgewählte Fotografien zusammen mit redaktionellen Beiträgen der Kunsthalle in einem Buch veröffentlicht, das einzigartige Einblicke in Konzept und Entstehung des außergewöhnlichen Gebäudes ermöglicht. 

Neben einem Gespräch zwischen Dr. Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim, und Nikolaus Goetze, leitender Architekt von gmp, ergänzen Interviews mit Sponsoren, Künstlern und Repräsentanten der Stadt die Fotografien mit persönlichen Standpunkten zum Neubau. 

Das großformatige Buch zeigt die Bauphasen nicht in chronologischer Reihenfolge, sondern findet durch Kontext und Bildwirkung eine überraschend unverbrauchte Dramaturgie.

Das visuelle Konzept greift Elemente der Gebäudearchitektur auf. Der Umschlag spiegelt mit der großflächigen metallischen Prägung das bronzierte Mesh-Gewebe an der Fassade in abstrahierter Form wider. Der raue Graukarton ist ein Verweis auf die Beschaffenheit der Zementplatten an der Außenhülle des Museums und stellt eine Verbindung zu den Bildmotiven aus dem Rohbau-Stadium her.

Die drei Farben Blau, Gelb, Rot kommen auf dem Umschlag abwechselnd als Leineneinband und im Buchinneren alle 16 Seiten als vollflächige Farbseiten zum Einsatz. Als Grundfarben in der Farbenlehre symbolisieren sie die Kunst und die Kunstwerke, die in der neuen Architektur ihren Platz finden.

Die Typografie orientiert sich mit dem überwiegenden Blocksatz an der kubischen Architektur und verweist mit den unfertig und flüchtig wirkenden Headline- und Zitatblöcken auf den Prozess des Bauens. Zusätzlich wurden einige Texte mit der Typewriter-Variante der Schrift gesetzt, um den Reportagecharakter der Publikation zu verstärken.

Stadt in der Stadt. Die neue Kunsthalle Mannheim

Herausgeber: Kunsthalle Mannheim
Fotografie: Rainer Diehl & Daniel Lukac
Gestaltung: studio vonfreyhold
Digital Artwork: Ann Christin Schuhmacher
Verlag: Edition Panorama
Umfang: 112 Seiten mit ca. 90 Farbfotografien
Format: 25 × 35 cm
Sprache: Deutsch/Englisch

Festeinband in Fadenheftung mit Halbleinen 
ISBN: 3-978-89823-565-5
Preis: 18,50 Euro 


Isabella

Die Verlosung ist beendet. Vielen Dank für die Teilnahme! Gewonnen haben Julius H. und Lotte K. Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner wurden bereits kontaktiert.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

Lotteries

Norm = Form / Sächsisch-Niederländisches Symposium über Standardisierung und Design

Verlosung von 2 Tickets

Letzte Woche haben wir das Sächsisch-Niederländische Symposium Norm = Form angekündigt. Es findet am 2. September ...

in , ,

Nächster Artikel

FASSADE PARADE und JETZT WIRD KASSIERT

POOL publishing

FASSADE PARADE ist eine von Tobias Faisst zusammengestellte Sammlung verlorener Seelen der modernen Ästhetik, ...

in , ,

Vorheriger Artikel

The 2018 European Design Awards

Call For Entries

Es ist wieder so weit, der European Design Award ruft Designer aus ganz Europa auf, am Wettbewerb teilzunehmen. Ihr ...

in , ,