Kreative Disruptoren

3 Marken und Instagram-Accounts, die durch ihre Bildsprache überzeugen

Autor: Isabella Krüger

Für Unternehmen ist der Einsatz perfekt passender, aufmerksamkeitsstarker Bilder heute selbstverständlich: Kunden erwarten, dass sie begeistert werden. Und nirgendwo ist visuelle Disruptivität angesagter und auch notwendiger als auf Instagram.

Wir präsentieren euch hier drei Marken, die sich durch konsequent außergewöhnliche Bildinhalte auszeichnen, und zeigen euch, wie der erfolgreiche Einsatz von Stock-Content gelingt. Erfahrt, wie ihr Stock-Inhalte als visuelle Inspirationsquelle einsetzen könnte und euch bzw. eure Services und Produkte erfolgreich auf Social Media präsentiert.

 

@matcha.miya
MATCHA.MIYA: Sich Ritualen annehmen

Die Bildsprache Matcha Miyas strahlt eine fast zenähnliche Energie aus, die Kunden in das Ritual einer Teezeremonie und den damit verbunden Genuss eintauchen lässt.

Key Takeaway: Content vor Kommerz
Die Marke veröffentlicht eher wenige Produktaufnahmen und konzentriert sich stattdessen voll auf die in den Bildern sichtbare Ästhetik. Für Kunden, die von ansonsten oft aggressiven Werbebotschaften überschüttet werden, macht das eine willkommene Erholung aus.

 

@harrys
Harrys: Verbindungen schaffen

Harrys beeindruckt durch eine ziemlich clever ausgeklügelte Kombi aus Produktfotos, Zitaten und Lifestyle-Fotos, die bestimmte Charaktereigenschaften bildhaft machen.

Key Takeaway: Sei ambitioniert, bleib dabei aber zugänglich
Beide Eigenschaften – Ehrgeiz und Sympathie – können der Kundenbindung dienen. Harrys schafft die gelungene Verbindung. Die Mischung aus stilisierten Produktaufnahmen, leuchtenden Farben und eine in den Texten kenntliche, verspielte, warme Brand Voice macht es Kunden leicht, sich mit der Marke zu identifizieren.

 

@natgeotravel
National Geographic Travel: Erwecke Ehrfurcht & Staunen

National Geographic Travel ist der ultimative Reisefeed. Jedes einzelne Foto scheint hier noch gewaltiger und beeindruckender als das zuvor. Die Instagram-Strategie besticht durch ihre Einfachheit: Es geht durchweg um inspirierende #FOMO- Bilder. FOMO steht übrigens für »Fear of missing out«, auf Deutsch heißt das grob übersetzt »Angst, etwas zu verpassen«. Es werden Bilder von Orten gezeigt, die weniger präsent sind und seltener besucht werden. 

Key Takeaway: Denke groß oder lass es
Veröffentlicht »einfach« nur die besten Bilder. NatGeo bezieht seinen Content von erstklassigen Fotografen aus der ganzen Welt. Kleine Inspiration am Rande gefällig?
Klickt hier und entdeckt beeindruckende Landschaftsaufnahmen von India Harris, einer absolut herausragenden Shutterstock-Fotografin.

 

Alle hier vorgestellten Insta-Accounts beweisen ein sichtbares Engagement bzgl. Bildauswahl und Content-Abstimmung. Sämtliche eingesetzten Inhalte zahlen dabei auf das Markenversprechen ein. Wie aber kann euch sowas gelingen? An der Stelle kommt Shutterstock als riesige Content-Plattform ins Spiel.

It’s not Stock. It’s Shutterstock.

Shutterstock ist eine All-in-One-Kreativplattform, die Unternehmen weltweit mit hochwertigen visuellen Assets, benutzerfreundlichen Tools und zuverlässigem Support unterstützt und damit gewährleistet, dass diese bestmöglich mit ihren Kunden kommunizieren können.

Unser umfangreiches Archiv mit über 200 Millionen Assets ist einer der Hauptgründe, warum führende, international bekannte Weltmarken auf uns vertrauen und bei uns Zugriff auf aktuelle, ständig neu hinzugefügte, beeindruckende und vor allen Dingen hochwertige Assets erhalten.

Shutterstock hat zudem Tools entwickelt, die es Unternehmen erleichtert, eigenen Content bzw. individuelle Designs zu erstellen und zu veröffentlichen. Zu den jüngsten Innovationen zählen erweiterte Suchfilterdie auf eine jeweilige Komposition basierende Bildsuche, genannt »Composition Aware Search«, ein Adobe-Plugin, das euren Workflow direkt mit dem riesigen Shutterstock Archiv in Verbindung bringt und eine leistungsstarke Appmit der ihr auch von unterwegs aus arbeiten könnt. Außerdem steht euch mit Shutterstock Editor ein Bildbearbeitungs-Tool zur Seite, mit dem ihr Designs für alle Social-Media-Anwendungen anpassen und veröffentlichen könnt.

Weitere Inspiration benötigt? Besucht Shutterstock und entdeckt außergewöhnliche Bildkollektionen, die beweisen, dass Stock-Content alles andere als gewöhnlich daherkommen muss.

Der Text wurde verfasst von Lisa Hurley.

Matcha cake 1200x800_small Harrys 1200x800_small Nat Geo 1200x800_small