600.jpg

Corporate Website zum Relaunch der Kreativagentur neolog DauthKaun.

Autor:

Die Website ist als Magazin konzipiert, das sich in regelmäßigen Ausgaben jeweils einem Schwerpunkt aus den Themenfeldern Kommunikation, Marken, Menschen, Innovation und Technologie widmet. Die erste Ausgabe erscheint unter dem Thema “Veränderung”. Passend zur neuen Positionierung des Unternehmens.

Das Interfacedesign spiegelt das Magazinkonzept wider erreicht durch seitwärtiges Scrollen der Inhaltsseiten, sowie den Einsatz von Tab- und Toggle-Elementen den Look&Feel einer Webapplikation.

http://www.neologdk.com

Kunde: neolog DauthKaun GmbH // www.neologdk.com
Idee & Konzeption: Oliver Semik (neolog DauthKaun), Marc Thaddaeus Schmitt (neolog DauthKaun)
Creative Direction: Oliver Semik (neolog DauthKaun)
Interface- und Screendesign: Maximilian Pfisterer (EMPP Graphics, Stuttgart // http://www.empp.de)
Art Direction & Corporate Design: Sebastian Müller (neolog DauthKaun)
Grafikdesign & Illustration: Catrin Vogt (neolog DauthKaun), Sebastian Müller (neolog DauthKaun), Nikita Sabatino (neolog DauthKaun)
Development: macmyday (Freitag & Ziegler GbR, Würzburg)
Projektmanagement: Andreas Gruber (neolog DauthKaun)