Bitte setzen! – Schriftmuster Band 1

Umfang: 122 Seiten, 1-seitig bedruckt
Format: 35 × 25 cm
Preis: 300,00 

Nach über drei Jahren war es soweit: womöglich eines der letzten handgesetzten Schriftmuster – ist mit 2 Bänden und einer zusätzlichen, großformatigen Kassette komplett in einer limitierten Auflage erhältlich. Unter dem Appell »Bitte setzen!« startete die Designschule München in Zusammenarbeit mit der Handsatzwerkstatt Fliegenkopf ein gewagtes Unternehmen: Ein Schriftmusterbuch der rund 170 verschiedenen Schriften der Werkstatt sollte entstehen.

Was zunächst mit den Studierenden begann, wurde bald auf weitere Schriftliebhaber ausgedehnt. Viele entschlossen sich spontan, bei diesem außergewöhnlichen Projekt dabei zu sein und erweiterten den Kreis der Mitarbeiter weit über die Designschule hinaus; annähernd 100 Nachwuchssetzer hatten am Ende mitgewirkt.
In den 30 Jahren seit Gründung der Handsatzwerkstatt Fliegenkopf hatten sich viele Schriften angesammelt, auch unbekannte und namenlose. Die betreuenden Lehrkräfte, recherchierten in akribischen Nachforschungen die fehlenden Informationen zu den Schriften.

Für Band I wurden Texte aus den Bereichen Dadaismus und Konkrete Poesie sowie alte und vergessene Wörter verwendet. So präsentiert das Schriftmusterbuch nicht nur die Schriften der Werkstatt mit Informationen zu ihrer Herkunft, sondern ist ganz nebenbei auch noch zu einer vergnüglichen Lektüre geworden, die Literatur und Wortschatz der Bleisatz-Ära dokumentiert.

Das komplette Werk mit allen Schriften der Werkstatt setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:
Band I (122 Blatt) enthält die Bleischriften (89 Schriften).
Band II (101 Blatt) enthält die Plakatschriften (85 Schriften), wobei Schriften in Graden über 12 Cicero zusätzlich auf 69 großen Schriftblättern (35 x 50 cm) abgedruckt wurden und in einer Kassette erhältlich sind.

Kreativ-Direktion

Christa Schwarztrauber, Michael Wörgötter, Oliver Linke

Auflage

150 Stück

Format in cm (b × h × t)

35 × 25 cm

Umfang

122 Seiten, 1-seitig bedruckt

Druck

Heidelberger Tiegel

Papier

140g/qm Freelife vellum white, Fedrigoni, Zwischenblätter: 115g/qm Subralin glatt, Peyer

Buchbindung

Sandra Jakob, Bindewerk

Ausführung/Verarbeitung

Inhalt mit Buchschrauben in fester Buchdecke, Rücken: schwarzes Gewebe