Democratize Creativity

Veröffentlichung: November 2016
Umfang: 112 Seiten
Format: 13 × 19 cm
Preis: 18,00 

Die Welt lässt sich nicht in kreative und unkreative Menschen aufteilen. Das ist ein Trugschluss, der von einer selbsternannten »Elite« verbreitet wird, die an einem längst überholten Geniekult festhält.

Die Texterin Denisse Ariana Pérez, die bei der schwedischen Designagentur Essen International arbeitet, plädiert für die Demokratisierung der Kreativität. Sie erteilt allen, die Kreativität als Privileg einiger weniger ansehen, eine deutliche Absage. Als Kennerin des sogenannten Kreativ-Business gibt sie eine praktische Anleitung, wie jeder Einzelne seine schöpferische Energie zum Ausdruck bringen kann.

Ein Manifest gegen langweilige Geradeausdenker, sture Pragmatiker und ewige Hühnchen-Besteller, gegen Ja-Sager, Eigenbrötler und Alles-Könner.

Verlag

August Dreesbach Verlag

Autor

Denisse Ariana Pérez

Veröffentlichung

November 2016

Umfang

112 Seiten

Format in cm (b × h × t)

13 × 19 cm

ISBN

978-3-944334-81-3