Nevin Aladag: Best Friends / Social Fabric

Veröffentlichung: November 2018
Umfang: 22 Seiten
Format: 11 × 16,5 cm
Preis: 20,00 

Nevin Aladağ wurde 1972 im türkischen Van geboren. Sie studierte von 1993 bis 2000 Bildhauerei bei Olaf Metzel an der Akademie der Bildenden Künste in München. Bekannt wurde Aladağ vor allem durch ihre Teilnahme an der documenta 14 in Athen und Kassel (2017) sowie der 57. Biennale von Venedig (2017).

Die Publikation stellt zwei Werkreihen der Künstlerin in den Fokus, die sich mit Fragen der Selbstbestimmung, Identität sowie gesellschaftlichen und kulturellen Gemeinschaft auseinandersetzen. Für die Serie Social Fabric (2017–2018) verknüpfte Aladağ unterschiedlichste Teppichstücke, die mit ihren typischen Mustern Ausdruck verschiedener kultureller Identitäten sind, zu einem neuen, vereinenden Gesamtbild. Die Fotoserie Best Friends (2012–2018) zeigt Aufnahmen von besten Freundinnen und Freunden, denen Aladağ zufällig auf den Straßen von Dortmund, Berlin, Basel, Los Angeles, Mons und Hannover begegnet ist.

Die oft frappierende Ähnlichkeit in Bezug auf Aussehen, Körpersprache und Kleidungsstil der Freunde lässt die Porträtierten zu einer Einheit verschmelzen und steht gleichzeitig im Widerspruch zum Wunsch nach Individualität.

Verlag

Verlag Kettler

Veröffentlichung

November 2018

Herausgeber

Christina Vegh für die Kestner Gesellschaft, Hannover

Umfang

22 Seiten

Format in cm (b × h × t)

11 × 16,5 cm

Sprache

Deutsch, Englisch

Ausführung/Verarbeitung

Mappe mit 20 Postkarten

ISBN

978-3-86206-726-8