Reportagen Band #48

Veröffentlichung: August 2019
Umfang: 136 Seiten
Format: 16,5 × 23 cm
Preis: 15,00 

Reportagen schickt die besten Autorinnen und Autoren rund um den Globus. Für Geschichten, die bleiben.

In dieser Ausgabe:

– Ich bin eine Gelbweste. Das Symbol des sozialen Protests in Frankreich ist zugleich ein Produkt der Globalisierung. Von Catherine Le Gall, Simon Leplâtre, Lena Mauger.

– Ausbeutung in der Oper. Knallharter Kulturbetrieb: Mona singt Verdi, Puccini und Strauss zum Dumping-Lohn. Von Corinne Holtz.

– Die kleine Frau S. Eine Ostdeutsche fühlt sich fremd im Westen – wie vereint ist Deutschland 30 Jahre nach der Wende? Von Juliane Schiemenz.

– Laufschuhe made in Kenya. Eine gewagte Idee soll der Nation mit den weltbesten Läufern zu neuem Stolz verhelfen. Von Anja Bengelstorff.

– Krypto-Boys auf hoher See. Männer, Models und Bitcoin: Unterwegs mit den Vordenkern der digitalen Währung. Von Laurie Penny.

– Die historische Reportage: Hiroshima 1945. Von John Hersey.

Verlag

Puntas Reportagen AG

Veröffentlichung

August 2019

Format in cm (b × h × t)

16,5 × 23 cm

Umfang

136 Seiten

Sprache

Deutsch

Gestaltung

Moiré

ISBN

978-3-906024-47-9