Rosmarie Tissi. Graphic Design

Veröffentlichung: März 2019
Umfang: 128 Seiten
Format: 21 × 25 cm
Preis: 39,00 

Die Publikation Graphic Design erlaubt erstmals einen Blick in das reichhaltige Schaffen von Rosmarie Tissi. Wichtigstes Aufgabengebiet war die Gestaltung von Kulturplakaten, u.a. für Theaterproduktionen und Serenadenkonzerte in Zürich, Ausstellungen und Veranstaltungen, aber auch Werbegrafik, Banknoten und Zeitschriftencover sowie verschiedene bekannte Schriftentwürfe hat sie in den vergangenen 60 Jahren gestaltet.

Ihr Werk wurde vielfach international ausgestellt und ausgezeichnet. Sie ist Mitglied der Alliance Graphic Internationale.
Mit Textbeiträgen von Christoph Bignens, Claudia Cattaneo, Erich Grasdorf, Nahoko Mori

→ Preisträgerin des Grand Prix Design 2018
→ Erste Einzelmonografie zur mehr als 60-jährigen grafischen Tätigkeit von Rosmarie Tissi
→ Eine der wenigen international bekannten Grafikerinnen ihrer Zeit

Rosmarie Tissi (*1937 in Thayngen SH) begann ihre Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich, entschied sich nach einem Jahr jedoch für eine vierjährige Berufslehre beim Grafiker Siegfried Odermatt, wo sie ab 1958 arbeitete. Zehn Jahre später, 1968, gründete Sie mit ihm gleichberechtigt die Ateliergemeinschaft Odermatt & Tissi (O&T) in Zürich. Die beiden arbeiten unabhängig voneinander an ihren Aufträgen. Rosmarie Tissi gehört damit zu den wenigen Grafikerinnen ihrer Zeit, die sich früh einen Namen im Grafikdesign, vor allem in der Plakatgestaltung gemacht haben. Ihre Arbeiten gehen flexibel, fantasievoll und spielerisch mit dem Raster um, sind farbintensiv und haben häufig einen illustrativen Ansatz. In ihrem eigenständig entwickelten Stil ist die prägnante Verbindung von Form und Inhalt auffallend, bei der die Bildebene die Textebene nicht bloss verdoppelt, sondern deren Aussage erweitert.

Verlag

Triest Verlag

Herausgeber

Rosmarie Tissi

Veröffentlichung

März 2019

Ausführung/Verarbeitung

Broschur mit offenem Rücken und umgelegtem Schutzumschlag

Format in cm (b × h × t)

21 × 25 cm

Umfang

128 Seiten

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-03863-034-0