Visual Journalism

Veröffentlichung: Oktober 2017
Umfang: 256 Seiten
Format: 24,5 × 33 cm
Preis: 49,90 

Die Welt wird immer komplexer, Infografiken immer beliebter. Visual Journalism versammelt die besten Arbeiten weltweit und stellt die Meister dieser Disziplin vor.

Die Welt wird immer komplexer: Wahlergebnisse, Naturkatastrophen, wissenschaftliche Erkenntnisse, komplizierte Fakten. Infografiken erklären schwierige Sachverhalte in Bildern und machen sie so leicht verständlich und zugänglich. Visual Journalism beleuchtet eine visuelle Revolution, die unendliche Möglichkeiten der Kommunikation bereithält.

Wie viele Menschen sind an einem Spieltag in der Allianz Arena beteiligt, wie lässt sich die politische Landschaft der USA auf einen Blick erfassen, wie viele Kriege wurden seit 1946 weltweit geführt und welche Möglichkeiten gab es, das havarierte Kreuzfahrtschiff Costa Concordia wieder aufzurichten? Visual Journalism versammelt die besten Infografiken weltweit und zeigt, wie sich politische, geografische, geschichtliche oder gesellschaftliche Zusammenhänge visuell und informativ darstellen lassen.

Porträts von Studios und herausragenden Infografikern wie Kat Downs Mulder, Washington Post, Amanda Cox von der New York Times und Fernando G. Baptista beschreiben, wie sich die Welt der Infografik entwickelt und den zunehmenden Strom von Daten und Grafiktrends meistert.

Verlag

Die Gestalten Verlag

Herausgeber

Javier Errea

Veröffentlichung

Oktober 2017

Format in cm (b × h × t)

24,5 × 33 cm

Umfang

256 Seiten

Ausführung/Verarbeitung

Hardcover

ISBN

978-3-89955-919-4