cheap eyeglasses https://eyeweardock.com/shop/eyeglasses/

Anfang der Woche veröffentlichte die Zürcher Schriftenschmiede Nouvelle Noire die »Apeloig Type Library«. Die »Apeloig Type Library« ist eine Zusammenstellung von zehn Schriften, die vom französischen Designer Philippe Apeloig entworfen wurden.

Anhand dieser umfangreichen Schriftenbibliothek wird Apeloig’s Herangehensweise an Schrift und Typographie verdeutlicht. Apeloig begreift den Prozess der Schriftgestaltung als Forschung und Spiel zwischen formaler Ästhetik und Lesbarkeit. Seine Schriftentwürfe gehen an die Grenzen der Lesbarkeit, jedoch verschliessen sich seine zahlreich international ausgezeichneten Plakate nicht für den Betrachter. Aus seinen Schriftentwürfen entfaltet sich eine beeindruckende Vielfalt an Formen die charakteristisch für seine Kreationen sind.

Ursprünglich entwarf Philippe Apeloig, für Plakate, Buchtitel und Erscheinungsbilder, einzelne Buchstaben die für diese Arbeiten benötigt wurden. Ausgehend von einzelnen Buchstaben, entwickelte Nouvelle Noire in den vergangenen zwei Jahren, diese Buchstaben zu voll funktionsfähigen Fonts. Alle Schriften beinhalten einem umfassenden Zeichensatz, Opentype Features sind je nach Schrift und Möglichkeiten eingebaut.

Im Rahmen der Ausstellung »TYPORAMA« von Philippe Apeloig, im Musée des Arts Décoratifs in Paris, wird die »Apeloig Type Library« ausgestellt. »TYPORAMA« ist vom 21. November 2013 bis 30. März 2014 geöffnet. Mehr Infos dazu hier.

Die Ausstellung wurde konzipiert und gestaltet von Yannick James, Studio Apeloig, mit Unterstützung von Léo Grunstein, Studio Apeloig. 

Anlässich der Ausstellung, erscheint  das gleichnamige Buch TYPORAMA, herausgegeben von: Tino Grass. Mehr dazu bald auf dem Slanted Blog. 
Mit Beiträgen von: Ellen Lupton, Alice Morgaine. 
Konzeption und Gestaltung: Tino Grass, mit Unterstützung von Anna Brugger, Studio Apeloig
Cover Design: Philippe Apeloig.
Erschienen bei Les Arts Décoratifs, Paris (Französische Ausgabe) und im Thames & Hudson Verlag, London (Englische Edition), 2013. ISBN 0500517223.

www.nouvellenoire.ch
www.apeloig.com

Apeloig Type Library


Foundry: Nouvelle Noire
Designer: Philippe Apeloig
Ausarbeitung: Nouvelle Noire 
Veröffentlichung: November 2013
Format: OpenType
Schriften: ABF Linéaire, ABF Petit, ABF Silhouette, Aleph, Ali, Coupé, Izocel, Ndebele, Octobre, Poudre
Preis pro Schnitt: ab 90 CHF 

Juliah

wunderschön - gibt es Bild2 auch als Poster zu kaufen?

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Typorama, Philippe Apeloig, Graphic design

Vor einiger Zeit schon haben wir die Ausstellung “Typorama, Philippe Apeloig, Graphic Design” angekündigt, die ab ...

in , ,

Nächster Artikel

insideAR 2013

Augmented Reality Conference Munich

Am Wochenende vom 10.–11. Oktober fand in München in der kleinen Olympiahalle die insideAR Conference statt. Dies ...

in , ,

Vorheriger Artikel

typetypo.ch – Created Fonts!

In den Nachdiplomstudiengänge «CAS Schriftgestaltung» und «MAS Type Design» an der Zürcher Hochschule der Künste ...

in , , , 1 comment