Die Schriftfamilie Clone von Lasko Dzurovski ist inspiriert von Codierungen, Technologie und Architektur. Clone ist eine Quasi-monospaced Schrift bei der man trotz einer konstruierten Optik nicht auf den natürlichen Lesefluss verzichten muss.

Pressetext:
Clone is a type family by Lasko Dzurovski from Macedonia. The lovechild of cyber-culture and genetic font modification takes inspiration from coding, technology and architecture. A quasi-monospaced typeface that gives a nod to the quirkiness of engineered fonts without sacrificing a natural reading experience. Biomechanical future meets CAD blueprints. The first generation of Clone has rounded forms, the next one is already in the making.

Clone

Foundry: Rosetta Type
Designer: Lasko Dzurovski
Veröffentlichung: 2015
Format: OpenType
Schnitte: 8 Schnitte
Preis pro Schnitt: von € 36,– (Freelancer) bis € 103,– (Publisher)
Preis Familie: von € 216,– (Freelancer) bis € 621,– (Publisher)

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Clone Magazine

Graphic Design and Illustration Contest

Das Clone Magazine aus Sevilla schreibt zum ersten Mal einen internationalen Grafik Design und ...

in

Nächster Artikel

Outside the Box

Hand-drawn packaging from around the world

Handgezeichnete Verpackungen erfreuen sich in vielen Bereichen großer Beliebtheit. Gail Anderson hat nun ein Buch ...

in , ,

Vorheriger Artikel

ADC Deutschland Jahrbuch 2015

Katalog zum Wettbewerb

Im neuen ADC Jahrbuch 2015 gibt es die genialsten Ideen, kreativsten Kampagnen und digitale Innovationen mit einem ...

in , ,