Hilfe. Dem Deutschen Roten Kreuz gehört mit dieser Kampagne geholfen, oder?
Weitere noch schönere Motive hier...
Auszug aus dem Pressetext
Die Kampagne stellt selbstbewusst und modern dar, dass auch das Rote Kreuz nur helfen kann, wenn es durch viele Menschen getragen wird - durch Mitglieder, Spender, ehrenamtliche Helfer und engagierte Mitarbeiter.
Mit seinen Kampagnenmotiven will das DRK trotz der alltäglichen Werbeflut im Gedächtnis der Menschen haften bleiben und letztendlich die Bevölkerung zur Unterstützung motivieren – entsprechend dem Grundsatz "Tue Gutes und rede möglichst viel darüber."

Thierry

«Eines für alle» - ein rotes kreuz für alle anderen? und dann noch plenken vor dem «…»? iiih.

simon

ja gut die andern motive gehn ja noch aber der alien.. ohjeee

Cedric

Hab ich auch schon oft gesagt. ich finde diese Kampagne echt schlimm. aber am schlimmsten ist das Alienmotiv... wer genau hinsieht merkt dass der Wasserkanister im Hintergrund IN der Metallbox steht... passt aber zur sonst nicht tollen Umsetzung

Florian

Zum Thema Unkreation und DRK kann ich nur diese Seite empfehlen:
Link

Afekt

alles in Allem mal ein richtig schlechter Job der da gemacht wurde.

Tom

Ist ja interessant, was man hier bei euch so findet. Die DRK-Kampagne kannte ich nicht.

Dieser Showcase ist schon sehr weit über der Grenze. Ich kann mir nicht vorstellen, welcher normal denkende Mensch auf so ein Sujet kommt, wie man so etwas stupides absegnen kann. Aber wie man sieht: man kann.

"All we need ist help, da da da da da da". Wer macht sowas? Ein Schulauftrag? Für eine Klasse von Mediengestaltern? Passen täts. Nichts gegen die Schüler, die gehen ja gerne etwas unbedarft-locker an solche Dinge ran. Ist ja Sinn und Zweck, dass man kreativen Wildwuchs bändigen lernt. Auf der Uni lernt man sowas nicht.

Oder handelt sich hier etwas um Ultrakreative, die den Geist und Zustand des DRK-Vorstandes genaustens analysiert und erfasst hatten?

Stellt sich mal die Frage, wer mich jetzt rettet, wenn ich einen Unfall hab. Die sind doch auf dem Mars, oder tanzen. Sitzen im Kino, während ich verblute. Oder angezogen in der Sauna. Und warum schwitzt der junge Mann so? Ist es sooo heiß?

Hauptsache was zu lachen.

Tom

Oje, da ist mir aber ein Fehler unterlaufen.

" .... Ist ja Sinn und Zweck, dass man kreativen Wildwuchs bändigen lernt. Auf der Uni lernt man sowas nicht."

Da meinte ich, dass solcher Quark auf einer Uni nicht durchgehen würde. Ich will ja meine Zunft nicht in Abrede stellen, hehe.

Gast

Hallo Ihr Nörgler,

übrigens mitbekommen das mit der Kampange einige Preise (Medienpreise) gewonnen worden sind?

Gruss
Willi

nora

Da sieht man dann mal, was Wettbewerbe oft wert sind ;-)

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

OnlineStar '09 Wettbewerb

Einsenedeschluss 3.8.2009

OnlineStar ist keine Flug- oder Fährgesellschaft sondern ein zum ersten Mal 1999 ausgelobter Wettbewerb, bestimmt ...

in

Nächster Artikel

Artwork, Culture Jamming & ZWIEBELFISCH

Ausstellung in Freiburg

Herzliche Einladung zur Ausstellung ZWIEBELFISCH-Adbuster 06. 10. 06 bis 19. 10. 06 Freitag 06. 10. 06, Vernissage ...

in

Vorheriger Artikel

Schreibschriften zum kostenlosen Download

pia-frauss

Auf de Website von Pia Frauss gibt es Schreibschriften mit so merkwürdigen Namen wie DeiGratia, FranciscoLucas, ...

in 19 comments