»Während wir uns an den abstrakten Sinnfragen abarbeiten, übersehen wir die überschaubare und gestaltbare Wirklichkeit.«

Was ist schon ein gesundes Frühstück gegenüber »one more thing«. Wie unwichtig scheint uns eine liebevolle Geste gegenüber dem Partner, der Nachbarin, dem Kollegen im Vergleich mit unseren bedeutenden Zielen? Wer Wert legt auf Kleidung wird schnell als »oberflächlich« abgetan und »wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen«. Die Fragen, die uns der Alltag stellt, scheinen uns alltäglich und »alltäglich« wird zum Synonym für »banal«. 

Der Alltag aber ist die Zeit, in der wir unser Leben verbringen! Die Form, die wir dem Alltag geben, entscheidet schlussendlich darüber, ob das nächste große Ding gelingt, was immer das für Sie ist. Und sie entscheidet darüber, ob das Leben gelingt.

Frank Berzbach beleuchtet die alltäglichen Dinge und vernetzt sie. Er gibt ihnen die grundlegende Bedeutung zurück und ordnet sie in größeren Kontext. Ein Plädoyer für den bewussten Umgang mit sich selbst und anderen. Mit Medien, Nahrung und den Dingen. 

Und eine Liebeserklärung an das Leben.

Formbewusstsein
Eine kleine Vernetzung der alltäglichen Dinge

Autorin: Frank Berzbach
Verlag: Hermann Schmidt Mainz
Gestaltung: Katrin Schacke
Umfang: 192 Seiten durchgehend zweifarbig gedruckt
Format: 13,5 x 21 cm
Specials: Flexcover aus grobem grauen Leinen und kühl-glattem marmorierten Invercote 
Runder Rücken und farbiges Lesebändchen
ISBN: 978-3-87439-872-5
Preis: 29,80 €

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen

Anregung zu Achtsamkeit

»Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen« ist ein Buch, das wir euch gerne vorstellen wollen. Es thematisiert ein ...

in ,

Nächster Artikel

100for10 - Verrückte Typen Teil 1 / MONOPERRO / DAVID LEITNER / GHALAMDAR

Seit einem guten Jahr, als das Projekt 100FOR10 ins Leben gerufen wurde, ist die Buchreihe stetig gewachsen. ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

Slanted goes Warsaw: Syfon Studio

Das Syfon Studio wurde von Urszula und Filip Tofil gegründet, die wir in ihrem bunten Studio getroffen haben. ...

in , , , ,