Hilfsbereite Glyphen / Font Aid V: Made For Japan

in

Die Society of Typographic Aficionados unterstützt mit ihrer fünften Font Aid Kampagne dieses mal die Opfer des schweren Erdbebens in Japan und sammelt mit dem Verkauf des Fonts Gelder für die Überlebenden.

Fast 300 Teilnehmer aus 45 Ländern haben über 500 Glyphen in einer Woche eingereicht. Zusammengesetzt wurde der wirklich sehenswerte Icon-Font von den freiwilligen typografischen Helfern Neil Summerour, Silas Dilworth, Delve Withrington und Grant Hutchinson in einigen Monaten harter Arbeit. Nun ist er fertig und wird bei Ascender Fonts, Fonts.com, Linotype, Veer und MyFonts für 20 US Dollar im Angebot sein.

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf geht mit Hilfe von Sogo Japan an Hilfsorganisationen vor Ort, wie zum Beispiel Second Hand und AMDA International.

Hier kaufen und helfen!

Istanbul & Türkei Fan

Dankeschön für den Artikel
Schaue ab jetzt hier häufiger Vorbei. Hoffentlich gibt es bald mehr über Istanbul zu berichten :)

Grüße aus Bonn

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Hilfe zum Helfen.

Projects for Japan

Vor 4 Wochen bebte die Erde in Japan, ein Ereignis das zeigt, wie zerbrechlich wir sind. Heute wurde Japan erneut ...

in 8 Kommentare

Nächster Artikel

TGM News #11

TGM meets Slanted

Die 57. TDC-Show öffnet ihre Türen, und der Pentagram-Designer Daniel Weil seine Skizzenbücher. Wir feiern die Lange ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Slanted Re-Design

Seit März 2004 ist das Design unseres Weblogs bis auf einige inhaltliche Änderungen praktisch unverändert. Lange ...

in , 10 Kommentare