IDPURE Ausgabe 20 & Special Edition / The Swiss magazine of graphic design and visual creation

in

Kurz vor Weihnachten erschien eine Sonderausgabe von idPure, The Swiss magazine of graphic design and visual creation
Ab Ausgabe 18 hat das Magazin zudem ein neues Gesicht bekommen.

Die Inhaltsangabe befindet sich nun auf dem Titel (ganz nach dem Trend, siehe z.B. auch The Most Beautiful Swiss Books Showcase), Will der Titel damit sagen: hier geht es um mehr Inhalte? Der Preis hat sich etwas erhöht (von 12,- CHF auf 14,- CHF, 96 Seiten). In der aktuellen Ausgabe, so hat es der Zufall gewollt, wird wie in Slanted #9 dem Genfer Büro Gavillet & Rust/Optimo eine längere Strecke gewidmet. Wer also den Vergleich zwischen Slanted und idPure ziehen möchte... :-) (Die Übersetzung unseres Interviews von F in D werde ich in kürze nachholen und hier posten).

Die Special Edition finde ich sehr gelungen. Ein Essay von 15 talentierten, unbekannten Fotografen:
www.tamiesie.com
www.adrienmissika.com
www.yann-amstutz.ch
www.vincentfournier.co.uk
www.kropilak.com
www.jbennettfitts.com (mit einer schönen Strecke von Pools ...Erinnert mich an Taro den wir in Ausgabe #8 präsentiert haben :-)
www.davidmaisel.com
www.jaapscheeren.nl
www.florencebrochoire.com
www.francesca-bozzo.com
www.cyrilporchet.com
www.01.kettiger.com
www.gregoirealexandre.com
www.ill-studio.com
www.aleksandramir.info

Man bemerke auch den Einsatz der Romain von BP Foundry

Zur Special Edition schreibt idPure:
SPECIAL EDITION 2009 (160 pages + sleeve)
Today’s technical expertise is accessible to all, and enables us to make a success of difficult subjects, while helping to achieve visual quality. Unfortunately, however, talent cannot be taught. This special edition of IDPURE is dedicated to photography, but you won’t see photos dug out from drawers, which are only of interest as souvenirs. Instead, you’ll discover the visual output of 15 talented photographers, who will not make you experience the indifference of passing generations.

Zur Ausgabe N°20 schreibt idPure:
Uncoated: Temporary Discomfort – Mosquitoes, Elephants,
Mountains & Molehills n˚2 – Bidoun Magazine – Daddy VI
Reconstructing Swiss – Video Art
Projects: Alaska Edition, Donuts, Studio von Birken, Büro4,
Juliette Cezzar
Design Assembly: Watching you watching me, Dreaming Big
Coated: Gavillet & Rust, Ill-Studio, Pleaseletmedesign
Upper Case: Can blogs exist in isolation?
One to One: Pierre Keller – The Artist's Life
Typography: Optimo
Education: Raphaël Verona, Christian Jackmuth, Agathe Nicolas
Books: news from the domain...
Agenda: Press review...

Gast

Kann man die ausgabe 20 auch einzeln kaufen? Check das auf der idpure seite nicht!

julia h

weiß jemand wer das alte und wer das neue editorial gestaltet hat? danke :)

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Gavillet & Rust / Optimo

Slanted Magazin #9

Liebe Leser, wie in Slanted Magazin #9 angekündigt, wird hier in Kürze die deutsche Übersetzung des französischen ...

in

Nächster Artikel

alyssa pheobus

typokunst

Raban Ruddigkeit machte uns aufmerksam auf die Arbeiten der in NY lebenden Künstelrin Alyssa Pheobus. Ein Blick auf ...

in

Vorheriger Artikel

Merkwürdige Schriften – 2009

Jetzt geht das „rückblicken" wieder los und ich widme mich nicht den subjektiv besehen „besten" Schriften, sondern ...

in 10 comments