Klaws ist ein typografisches Experiment vom englischen Designer Mark Richardson. Der Autodidakt aus Manchester lies sich auf seinem täglichen Weg in sein Studio Superfried von Graffitis auf einem Zug inspirieren und begann sofort an einer Nummern-Serie Klaws zu arbeiten. 
Das Endresultat entstand mit C4D und erinnert nur noch im Entferntesten an Graffiti, aber spielt mit vielen verschiedenen Oberflächen und Texturen. 

Hier könnt ihr euch weitere Arbeiten von Mark ansehen.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Quatro

by Mark Caneso

pprwrk studio is an independent graphic design studio based out of Southern California, founded in 2004 by Mark ...

in

Nächster Artikel

Font of the Month Club

Der Schriftgestalter David Jonathan Ross (DJR) lädt alle Typo Liebhaber ein, Teil seines neuen Font of the Month ...

in , ,

Vorheriger Artikel

TYPO Berlin 2017

Rückblick

Wieder ist eine TYPO Berlin vorbei. Wir sitzen im Slanted Büro und resümieren die vergangen Tage. Tolle ...

in , , , , , , ,