cheap eyeglasses https://eyeweardock.com/shop/eyeglasses/

Matosinhos: João Faria / Drop / Meu Portugal meu amor

in , , ,

João Faria lehrt an der ESAD und arbeitet in seinem Studio Drop mit Blick auf den Hafen von Matosinhos. Das Studio Drop existiert seit 20 Jahren und hat sich vor allem im kulturellen Bereich einen Namen gemacht. Seit einiger Zeit arbeitet João dort mit dem jungen Kollegen José Luis Dias, den er als Student unterrichtete und mit dem er – »unabhängig vom Altersunterschied« – auf einer Wellenlänge liegt. 

Folgt unserer Reise in Bildern auf dem Slanted Blog und freut euch auf das neue Slanted Magazin über die Designszene Portugals, welches ihr bereits jetzt zum vergünstigten Preis vorbestellen könnt. Die Video-Interviews unserer Reise findet ihr zum Release der Ausgabe im Mai unter videos.slanted.de

Fotos: © Daniel Sommer

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Porto: Studio Andrew Howard

Meu Portugal meu amor

Andrew Howard ist gebürtiger Brite, aber bereits vor über 20 Jahren nach Portugal ausgewandert. Er lehrt an der ...

in , , , ,

Nächster Artikel

QVED & QVIG – Quo Vadis Editorial Design & Info-Grafik 2016

Rückblick

Am vergangenen Wochenende öffnete die alte Kongresshalle in  München zum vierten Mal im Rahmen der Munich ...

in , , ,

Vorheriger Artikel

100 beste Plakate 15 – Die Gewinner stehen fest

Die Gewinner des Wettbewerbs um ausgezeichnetes Plakat-Design aus dem deutschsprachigen Raum stehen nach der ...

in ,