TGM NEWS #9 / TGM MEETS SLANTED

in , ,

Vollprogramm statt Vorprogramm: Wir freuen uns, die aktuelle Vortragsreihe mit gleich zwei Raum-Experten abschließen zu dürfen. Der Kommunikationsdesigner Erwin K. Bauer nimmt uns mit in eine Design-Welt, in der man Konsumenten nicht für blöd verkaufen muss, um erfolgreich zu sein. Und Felice Varini, der sich in erster Linie als Maler versteht, eröffnet völlig neue Wege in die Wahrnehmung. Er täuscht und tarnt, hinterfragt die sichtbare Wirklichkeit und durchbricht das Offensichtliche. Dies und vieles mehr in den nächsten Wochen bei der Typographischen Gesellschaft München (tgm). Danach verabschieden wir uns bis Mitte September in die Sommerpause.

––––

DOUBLE LECTURE: ERWIN K. BAUER UND FELICE VARINI
IDENTITÄTSSUCHE TRIFFT TÄUSCHUNGSMANÖVER

Vortrag 1: Orientierung und Identität
Wer bist Du – und wenn ja wie viele?
Gestalter können Augen öffnen – wenn sie genau hinschauen. Und zuhören. Um Räume oder Marken für sich sprechen zu lassen, spürt Erwin K. Bauer mit seinem multidisziplinären Team ihren spezifischen Charakter auf ... und stiftet so nicht nur Identität und Sinn, sondern auch Erfolg. Denn: Wer sich zeigt, wird angenommen. 

Vortrag 2: Kraftlinien für den Perspektivwechsel
Vom Standpunkt und vom Blickwinkel, von Täuschung und Erfahrung
Wie viel hängt vom Blickpunkt des Betrachters ab und welche Rolle spielt die Perspektive? Was ist Fläche und was ist Raum? Felice Varini erforscht mit seiner Malerei seit über 20 Jahren den architektonischen Raum und stellt dabei Standpunkte, Blickwinkel und die gewohnte Wahrnehmung infrage.

Im Anschluss: NACHTAUSGABE
Diskussionsrunde mit dem Referenten nach dem Vortrag in der nebengelegenen ROTIS'SERIE

Wann?
26. Juli 2011
19.30 bis 21.30 Uhr

Wo?
Halle 27, KOCHAN & PARTNER GmbH
Hirschgartenallee 27 Rgb.
80639 München

Wieviel?
9 Euro;
tgm-Mitglieder frei;
Studenten, Schüler, Auszubildende mit Ausweis 6 Euro.

Kartenvorverkauf über:
München Ticket, Telefon (0180) 54818181 oder an der Abendkasse.
Kartenreservierung für tgm-Mitglieder bei der tgm-Geschäftsstelle

Detaillierte Infos unter:
tgm-Homepage

––––

Seminar: Raster, Komposition und Ordnung in der Gestaltung
Bildnachweis: youworkforthem.com

Komposition hängt von Flächen und Proportionen ab, und deshalb kommt man an Systemen nicht vorbei. Rastersysteme finden sich auf sehr vielen gestalteten Objekten. Wir kennen sie vor allem in der Architektur, im Corporate- Design, Info-Systemen, Zeitschriften, Büchern und mehr. Schließlich bedeutet Integrale Gestaltung den verdichteten Umgang mit Typografie, Bild, Fläche und Farbe zur Komposition. Die Geschichte der Proportionssysteme ergänzt und erläutert das Grundthema.

Wann?
Samstag und Sonntag 23. und 24. Juli 2011
jeweils 10 bis 17 Uhr

Wo?
Halle 27, KOCHAN & PARTNER
Hirschgartenallee 27 Rgb.
80639 München

Wer?
Alle am Thema Interessierten und die zudem über die Grundlagen der Typografie und Gestaltung Bescheid wissen. Kein Anfängerseminar.

Detaillierte Infos und Anmeldung unter:
tgm-Homepage

––––

Seminar: Schrift zeichnen – Buchstaben streicheln

Schriften zu zeichnen, ist aus der Mode, heute tippt man. Doch ein paar ganz Hartnäckige haben für sich etwas entdeckt: Die intime Langsamkeit, mit der sich ein Bleistift seine Spur auf dem Papier sucht, kann manchmal ein vortrefflicher Lehrer sein. Wer den Schlüssel zur guten Form finden will, kann in diesem Seminar seine Buchstaben zeichnerisch finden – egal, ob nach stilistischem Vorbild oder eigener Entwurfsidee. Wir werden die Buchstaben so lange mit dem Bleistift streicheln, bis sich die Serifen spannen, Schultern aufrichten, Bögen schwingen und Bäuche straffen.

Wann?
Sonntag, 17. Juli 2011
9 bis 18 Uhr

Wo?
Halle 27, KOCHAN & PARTNER
Hirschgartenallee 27 Rgb.
80639 München

Wer?
Das Seminar richtet sich an alle, die ihr Gefühl für Schriftform und -proportion auf professionellen Stand bringen wollen. Wer sich intensiv mit der detailreichen Anatomie der Buchstaben beschäftigt, wird insbesondere bei typografischen Grundfragen wie Schriftwahl und -mischung klar im Vorteil sein. Es geht dabei nicht um eine Schulung der Zeichentechnik; die manuelle Methode hat vielmehr die intensive Beschäftigung mit der Form zum Ziel.

Detaillierte Infos und verbindliche Anmeldung unter:
tgm-Homepage

––––

2. Fachkongress Publishing der Zukunft – mit E-Medien erfolgreich publizieren

Zusammen mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern und der Typographischen Gesellschaft München (tgm) veranstaltet der Cluster Druck und Printmedien Bayern den 2. Fachkongress Publishing der Zukunft – E-Medien erfolgreich publizieren.

Nach großem Zuspruch im letzten Jahr steigen wir diesjährig wieder mit drei parallel laufenden Panels tiefer in die Materie ein. Mit interessanten E-Themen und Spitzenreferenten freuen wir uns auf einen spannenden Kongresstag.

Wann?
14. September 2011, ganztägig

Wo?
Zentrum für Druck und Medien (ZDM) in Ismaning

Detaillierte Infos und verbindliche Anmeldung unter:
Cluster Bayern

––––

Sonderveranstaltung: Workshop
Nachhaltiges Kommunikationsdesign – mehr als Ideenrecycling

Ein bisschen gut will jeder sein, auch der Designer. Und Nachhaltigkeit ist gut – das weiß jeder. Man empfehle also dem Kunden das Papier mit dem FSC-Zertifikat und dem guten Gewissen ist Genüge getan. Mit nachhaltigem Kommunikationsdesign hat das allerdings nichts zu tun. Dieses nämlich ist bestimmt durch eine Haltung, die den gesamten Prozess von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt betrachtet. Es ist kein modisches Accessoire, es ist schlichte Notwendigkeit angesichts tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen. Es reagiert zeitgemäß auf anstehende Probleme und bietet intelligente Lösungen. Doch Haltung alleine reicht nicht, fundiertes Wissen ist hier vonnöten. Viele Designer wissen häufig nicht was, wie und zu welchen Bedingungen möglich ist. Der Workshop liefert das Handwerkszeug und die Vision.

Wann?Wo?
Kochan und Partner, Halle 27
Hirschgartenallee 27 Rgb., 80639 München

Anmeldung und detaillierte Infos unter:
BDG

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

TGM NEWS #7

TGM MEETS SLANTED

 Eine Fachfrau fürs ewig Zeitgemäße entlarvt das Dreiecksverhältnis zwischen Mode, Mensch und Raum, die ...

in , ,

Nächster Artikel

Pluto

New Font von Hannes von Döhren

Es ist mal wieder soweit – der Typedesigner Hannes von Döhren hat seine neue Schriftfamilie fertiggestellt. Auf den ...

in

Vorheriger Artikel

FF Subsetter

Tool zur Optimierung von Webfonts

FSI FontShop International hat ein neues, freies Onlinetool »Subsetter« herausgebracht. Das simple Programm hilft ...

in