The Book of ABCs / Pascal Kress

in ,

Gut, dass der Grafikdesigner Pascal Kress seiner Intuition gefolgt ist und seine Begeisterung für Buchstaben verbreitet hat. Ansonsten wäre diese wunderschöne Sammlung von Alphabeten wohl nie entstanden. Der Buchstabe als kleinste kulturelle Einheit hat Menschen seit Beginn der niedergeschriebenen Sprache beschäftigt. Dieses Büchlein ist eine Auseinandersetzung zeitgenössischer Künstler mit den Zeichen, die so viel bedeuten können.


»Ich habe mal so ein Alphabet für mich selbst geschrieben. Es ging um alles, was ich mag. Dann habe ich Freunde gebeten, eines für mich zu schreiben. Es hat allen Spaß gemacht, und da dachte ich, frage ich doch Leute, deren Arbeit ich bewundere.« aus dem Interview mit Pascal Kress

Pressetext: Unterhaltsam und tiefsinnig zugleich ist diese Sammlung von Alphabeten, an der sich Künstler, Designer, Musiker und Kuratoren beteiligt haben. Die Schlagworte in alphabetischer Reihenfolge spiegeln die Persönlichkeit der Autoren oder deren künstlerische Arbeitsweise wider: eine Plattform für poetische Beiträge, Sprachbilder, freie Assoziationen. So formiert Nasan Tur Comic-Laute zu einem Wortgemenge, während Koki Tanaka Protestmöglichkeiten demonstriert. Scheinbar willkürliche Aneinanderreihungen treffen auf Wortfolgen, die sich zu Geschichten verdichten. Der Leser ist geneigt, den Hinweisen zu folgen.

Künstlerverzeichnis

John Baldessari, Bianca Baldi, Rosa Barba, Heiner Blum, John Bock, Monica Bonvicini, Mark Borthwick, Mike Bouchet, Chinawoman, Chloé, Natalie Czech, Peter Fend, Verina Gfader, Kenneth Goldsmith, Agatha Gothe-Snape, Camille Henrot, Karl Holmqvist, David Horvitz, Christian Jankowski, Julia Jung, Hanne Lippard, Ata Macias, Gerlan Marcel, Momus, Jonathan Monk, Sophie von Olfers, Silke Otto-Knapp, Laure Prouvost, Tobias Rehberger, Kirstine Roepstorff, Anri Sala, Jeremy Shaw, Nedko Solakov, Koki Tanaka, Mark Titchner, Nasan Tur, Matthias Ulrich, Walter Van Beirendonck, Erik Van Lieshout, Marianne Vitale, Lawrence Weiner, Peter Welz, Bethan Laura Wood


The Book of ABCs – A Collection of Alphabets


Herausgeber und Designer: Pascal Kress
Verlag: Kerber
Veröffentlicht: Mai 2015
Umfang: 96 Seiten
Hochformat: 12 cm x 18 cm
Sprache: Englisch
Ausstattung: Softcover, Heißprägefolie, 9 Abbildungen, 1/1 schwarz
ISBN: 978-3-7356-0019-6
Preis: 10,– Euro

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

»Designprozess«

Bachelor-Arbeit von Axel Öland

Axel Ölands Bachelor-Arbeit "Designprozess" ist ein Designtheorie-Buch mit einigen namhaften Gestaltern wie ...

in ,

Nächster Artikel

MHM Magazin #13 – Intimität und Distanz

Das MHM ist das offizielle Magazin der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München. Seit nun schon 13 ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Lotteries

emil boards / Verlosung

Eckige Skateboards

Inspiriert vom Film »Zurück in die Zukunft (Teil 1)« macht emil Boards eckige Skateboards zum Surfen auf dem ...

in , , , 3 comments