Und am Ende ist es fertig / Leckerer Diplom-Katalog und geschmackiges Ausstellungskonzept

in

Das Ganze ist eigentlich schon eine Weile her, fast wie ein anderes Leben. Dazwischen liegen die Anden, meine eigenen Grenzen, eine Wüste aus Salz, die Wellen an den Stränden Mexicos. Ein Umzug, Arbeit finden. Zuminest bei mir. Für jeden Studenten des Jahrganges IM02 der FH Vorarlberg mag die Geschichte zwischen Diplomarbeit und jetzt anders aussehen.
Trotz der zeitlichen Distanz oder vielleicht gerade deshalb möchte ich euch nun unser Endergebnis präsentieren. »Und am Ende ist alles fertig.« Ein visuelles Festmahl, das auf über 200 Seiten 40 Diplomarbeiten von 43 Studenten präsentiert.
Den Katalog und das Ausstellungskonzept schuf eine kleine Gruppe von Studenten. Das Ergebnis ist schön schlicht in Weiß gehalten, präsentiert die Arbeiten raffiniert und appetitlich ohne ihnen die Show zu stehlen. Gegessen wird, was auf den Teller kommt. Hier liegen auf dem Gedeck verschiedene gestalterische Arbeiten – von Büchern über Fotografien, Interaktionen, Videos und vielem mehr. Verspeist wird vorwiegend mit den Augen, mal auch mit Gehör und Tastsinn. Schmeckt nach mehr.
Für Nachschlag einfach www.intermedia02.at besuchen. Dort kann auch der Katalog bestellt werden – noch gibt es einige Exemplare. Mahlzeit!
Zum Appetit machen...
KATALOG




AUSSTELLUNG





VERNISSAGE

carsteezeey

katalog ist echt ganz cool.
das scrollen auf der website aber gewöhnungsbedürftig.
trotzdem eine schöne Arbeit!

detoo

sehr schön! besonders die ausstellung find ich echt gelungen!

nora

hallo angi... du bist wieder zurück, aber noch nicht ganz da... so wie sich deine worte anhören. das ist eine sehr schöne diplompräsentation geworden, danke für den einblick! kann man denn deine diplomarbeit irgendwo genauer betrachten?

Angi

hi nora. danke! werd die tage was über meine diplomarbeit ins netz stellen - entweder poste ich den link oder stell sie auf slanted vor. eigentlich passend, denn es ist eine recht typografische arbeit geworden.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

GLEIS3 Diplomschau

Samstag, 22. Juli in Ravensburg

Vorsicht am GLEIS 3!: Langsam aber sicher neigt sich das Studium von 28 Studenten des Fachbereichs Mediendesign ...

in 14 comments

Nächster Artikel

Das Goethe-Institut sucht eine Agentur mit deutsch-chinesischer Kompetenz.

Eine Frage von einer Freundin aus München. Wer kann eine Empfehlung abgeben, wer kennt eine Agentur? Gemeinsam mit ...

in

Vorheriger Artikel

Raumkunst

Neue deutsche Innenarchitektur

Dieses Buch aus dem Verlagshaus Braun bietet einen Einblick in innovative Lebenswelten, die von namhaften ...

in