Verein der 100 besten Plakate / Verlag Hermann Schmidt

in

Wer von Euch hat mitgemacht? Wer ist drin?
Pressetext von Hermann Schmidt:
Plakat-Power
Als George W. Bush nach Mainz kam, hat die Polizei wegen eines Plakates, das aus dem Fenster hing, eine Wohnung aufgebrochen. Zugegeben, so viel Aufmerksamkeit wird nicht allen Plakaten zuteil…
Aber es gibt Plakate, für die fahren wir langsamer, bleiben stehen, schauen uns fest. Es gibt Plakate, die aus den Citylights gestohlen oder – höflicher – beim werbenden Unternehmen bestellt, gesammelt und zu Hause aufgehängt werden. Ein günstiges Werbemittel, das gekonnt inszeniert powervoll kommuniziert.
Die 100 besten Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat die Jury um Anna Berkenbusch Ende Februar gekürt. Kommerzielles und Kulturelles, Innovatives, Grenzen sprengendes – Anregungen zuhauf!
Im Juni gibt’s die 100 besten Plakate wieder in Buchform inszeniert von Trix Barmettler und Miriam Bossard – mit einem Beitrag von Anita Kühnel über die Sonderform »Typoplakat« – passend zum Verlag!
Verein der 100 besten Plakate [Hrsg.]
100 Beste Plakate 04
Deutschland – Österreich – Schweiz
Text deutsch/englisch
224 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Format 21 x 24 cm | Festeinband mit
goldenem Plakat-Schutzumschlag
Euro 34,80 | sFr. 58,–
ISBN 3-87439-678-9

Martin Jordan

Moin, ich bin mit zwei Plakaten dabei, die für ein kleines Indie-Rock-Festival entstanden:
fucking pop, ey!? 1
fucking pop, ey!? 2

Super-Studentenpower kommt auch aus Weimar. Die beiden Vorzeige-Nachwuchs-Werber par excellence, René Gebhardt und Björn Kernspeckt von Anschlag.net konnten mit ihren kongenialen 123-USA-Plakaten siegen.

Des weiteren ist meine Typo-Professorin Bettina Müller mit einem Ausstellungsplakat zu »Russisch Rot« dabei.

Lars

Super! CHR15, was ist mit Dir?

CHR15

nix gibt's!
hab's nicht auf die reihe gekriegt und leider keinen sponsor gefunden.

björn kernspeckt

hehe, da wundert man sich warum wir auf einmal so viele klicks von dieser site bekommen und siehe da, wir haben einen neuen fan.
also martin falls du eine signiertes exemplar möchtest, können wir dir das gerne zukommen lassen :)

nee, nee war nur nen kleiner scherz, schön dass dir unsere arbeiten so gut gefallen. wobei übertreibs nicht mit dem lobgesang sonst heben wir nachher noch ab, ganz rot bin ich zumindest schon.
aber den ball des lobes kann ich auch gleich zurückspielen, deine fucking po ey!?-plakate sind echt cool, auch die website passt gut ins konzept.
weißt du eigentlich ob wir als gewinner, dass buch kostenlos bekommen?

mfg björn

CHR15

ja, björn, ihr bekommt 1 (in worten: eins) exemplar.

Heinrich

dem martin habe ich schon mal gratuliert, jetzt muss ich dem björn und rené auch noch gratulieren, ihr habt echt was erreicht in den letzten 2-3 jahren! und ein wenig lob kann nie schaden, den habt ihr euch auch verdient. viel erfolg weiter hin.

René

Dann möchte ich mich auch mal fürs Lob bedanken. :-)

Ich bin mal gespannt am Donnerstag was dort alles Ausgestellt ist bei den 100 besten Plakaten. Vor allem auch weil dort ja nicht alle Plakate aus dem rein werblichen Bereich kommen (Mal abgesehen davon, das Plakate von Grund auf doch alle irgendwie Werblich sind ;-).

grüße
René

Martin Jordan

Ich wollte eigentlich nur testen wieviele Superlative ich einem Satz unterbringen kann … nee, ihr rockt einfach, das ist Fakt. Welch ein Glück, dass ich mich eh nicht in die Werbung wage! ;)

Bin auch gespannt was in diesem Jahr zu sehen ist. Ein Kommilitone berichtete von Freibier im letzten Jahr.

Ein zweites Exemplar für Mutti wäre prima.

Martin Jordan

Die Ausstellungseröffnung findet heute Abend in der Landesbibliothek neben dem ehemaligen Palast der Republik statt.

Die Plakat sind seit heute auch im Internet anzuschauen:
http://www.100-beste-plakate.de/2004/bildschau_04.htm

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

100 BESTE PLAKATE

Spreebogenpark Berlin

Die Ausstellung mit den Ergebnissen des Wettbewerbs »100 beste Plakate 05 Deutschland Österreich Schweiz« wird im ...

in 5 comments

Nächster Artikel

Parisine Office und Deréon

Neuigkeiten der Porchez Typofonderie

Neuigkeiten von Jean François Porchez: Die Schriften Parisine Office und Deréon. Die Parisine Office basiert auf ...

in 1 comment

Vorheriger Artikel

AF PicLig

New ACME Font Release

Aus dem Fontworks Newsletter: "Acme continue to push the boundaries of type development. Christina Schultz's AF ...

in