Verlosung

Ware Grafik 6 & Strichnin 3 / Hochschulmagazine aus Hannover und Augsburg

in , ,


Sowohl Ware Grafik als auch Strichnin erscheint mit einer neuen Ausgabe. Im Folgenden stellen wir beide Hochschulmagazine vor. – Drei Exemplare der neuen Ausgabe des Ware Grafik Magazins könnt ihr gewinnen.

––––

Ware Grafik 6

Aus dem Pressetext:»Ware Grafik« ist das Magazin der Studienrichtung Grafikdesign der Fachhochschule Hannover und präsentiert einmal im Jahr Diplomarbeiten, Studienprojekte und freie Arbeiten der Studenten. Seit dem 17. März 2011 ist die sechste Ausgabe des Magazins erhältlich.

Diese neue Ausgabe von Ware Grafik ist in fünf Kapitel gegliedert. Im ersten Kapitel werden Vorurteile über Hannover untersucht und Eigenarten der Hannoveraner vorgestellt. Kapitel Zwei zeigt die FH Projekte der Grafikstudenten, die in den letzten zwei Semestern entstanden sind. Das dritte Kapitel präsentiert die Abschlussarbeiten der Bachelor- und Masterabsolventen. Freie Arbeiten und Projekte gibts im vierten Kapitel. Und ganz zum Schluss wird noch einmal auf vergangene Ausgaben von Ware Grafik zurückgeblickt.

Die Ware Grafik bekommt man gegen eine Spende von 18€. Entweder direkt in der Fachhochschule Hannover (Mo-Do 12-15 Uhr/ Raum C 4.03) vorbeikommen, oder eine Mail mit dem Betreff »Ware Grafik 6 bestellen« schreiben und das Magazin wird nach Hause geschickt.

Aber: Wir verlosen 3 Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt einfach eine E-mail mit dem Betreff »Ware Grafik 6« an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am Freitag, den 08.04.2011 um 10 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ware Grafik 6
Veröffentlichung: 2011
Herausgeber: Fachhochschule Hannover
Umfang: 210 Seiten
Format: 16,5 cm x 23,5 cm
Sprache: deutsch
Preis: 18 €

Gestaltung und Redaktion: Sascha Bente, Caspar Engstfeld, Yevgeniy Anfalov, Stephanie Rieckmann, Weiwei Shi, Alexandra Pleus, Stephanie Koslowski, Gianina Plätzer, Wiebke Kaiser, Carolin Flamm, Antje Dübbel, Weitere Mitwirkende, Matthias Veitleder, Hedda Oetting
Betreuung: Irene Themann B.A., Christina Eike, Prof. Walter Hellmann
















––––

Strichnin 3
Comic-Magazin der Hochschule Augsburg

Aus dem Pressetext: Augsburg, 4. März 2011. Ein Mann steht auf dem Sprungbrett eines Freibads. Zu sehen ist ein eher rundlicher Bauch; Hände, die verkrampft wirken; Füße, die sich verschämt aneinander reiben. Und dann ist da natürlich das Becken, tief unten. Dort ist das Leben kurz zum Stillstand gekommen, denn das Publikum erwartet gespannt den Sprung des Helden in der roten Badehose. Wird er sich trauen? Der Springer selbst scheint Zweifel zu haben. Doch es gibt kein Zurück – jedenfalls nicht ohne Gesichtsverlust.

Wer hat so etwas nicht schon selbst erlebt? Manchmal will man zu hoch hinaus und
bekommt dann Angst vor der eigenen Courage, aber es ist »zu spät« für die Umkehr.
»Zu spät!« lautet auch das Thema, das Studierende im Sommersemester 2010 als
roten Faden für die Entwicklung von Storyideen genommen hatten. Umgesetzt haben
sie diese im dritten Band der Publikationsreihe »Strichnin«. Entstanden ist eine
Sammlung von Bilderzählungen, die mithilfe unterschiedlichster Arbeitsweisen und
Stilmittel das Thema umkreist. Präsentiert werden zehn Geschichten, die zum Teil
banale Alltagssituationen als Ausgangspunkt wichtiger persönlicher Entscheidungen
aufzeigen.

Die Publikationsreihe Strichnin entsteht unter Leitung von Prof. Mike Loos an der
Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg in der Fachklasse Illustration und
dem Projekt »Comicwerkstatt«. Im vergangenen Jahr wurden die Beteiligten für ihre Mühen belohnt: »Strichnin 2« wurde auf dem 14. Comicsalon in Erlangen mit dem Max und Moritz Preis 2010 in der Kategorie »beste studentische Publikation« ausgezeichnet.

Strichnin kann man über strichnin-comic.de bestellen/kaufen.

Strichnin 3
Veröffentlichung: März 2011
Herausgeber: Professor Mike Loos, Hochschule Augsburg
Umfang: 104 Seiten
Format: 25 cm x 20 cm
Sprache: deutsch
Preis: 9 €

Beiträge: (Projektgruppe »Strichnin«, SS 2010) Martina Klinger, Leo Janke, Sarah Stowasser, Katharina Netolitzky, Anna Gallenberger, Nico Speck, Alexander Kohler, Florian Schläffer
Layout: Mike Loos
Illustration Cover und Backcover: Judith Urban














Anja Neidhardt

Die Gewinner unserer Verlosung stehen fest:

Melanie Schacht, Hannover
Michael Wiethaus, München
Andre Peters, Hamburg

Die Gewinner wurden außerdem per Mail informiert. Herzlichen Glückwunsch.

michael wiethaus

Vielen Dank! Das Buch ist toll :) Grüße aus München

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Bertolt Brecht: Geschichten vom Herrn Keuner / Band 2

Die Publikationsreihe Strichnin entsteht unter Leitung von Prof. Mike Loos an der Fakultät für Gestaltung der ...

in , ,

Nächster Artikel

WHY WE LOSE OUR HANDS

QR CODES BUCH VON CHRIS FRITTON

“Why we lose our hands” ist ein spannendes Buchprojekt, das die Verbindung zwischen analog und digital ...

in , 2 Kommentare

Vorheriger Artikel

Update LEIPZIGER TYPOTAGE 2011

Wie bereits angekündigt, finden am 28. Mai die Leipziger Typotage im Druckkunstmuseum statt. Das Programm steht nun ...

in , ,