Pangramme : learning type design

in ,

SOLD OUT

Pangramme : learning type design versucht ein Panorama von aktueller studentischer Schriftgestaltung zu erstellen. Hierzu fand vom 28. April – 20. Mai 2016 eine Ausstellung mit 50 internationalen studentischen Schriftentwürfen in der Kunsthochschule in Metz, Frankreich, statt. Sie wurde von der Grafikdesign & Typografie Klasse unter Leitung von Prof. Jérôme Knebusch konzipiert, organisiert und gestaltet. Eine professionnelle Jury mit Lehrerfahrung aus verschiedenen Ländern – Andrea Tinnes (Deutschland), Alejandro Lo Celso (Argentinien) Matthieu Cortat (Frankeich), Hans-Jürg Hunziker (Schweiz), Gerard Unger (Holland) – wählte aus einem offenen Call for Applications 50 Projekte aus, insgesamt waren fast 200 Einreichungen Teil der Ausstellung.

Alle Projekte sind während der letzten drei Jahre an Hochschulen und Universitäten unter Begleitung von Professoren entstanden und bislang unveröffentlicht. Der Katalog Pangramme : learning type design zeigt diese Projekte nun erstmals ausführlich. Zusätzlich gibt es auch eine Bibliografie in Bildern, eine Auswahl von Büchern über Typografie und Type Design, die seit dem 20. Jahrhundert veröffentlicht wurden. Abgerundet wird das Konzept der Publikation durch Interviews, die von den Studenten des Atelier Design graphique & Typographie der ESAL Metz mit jedem Jury-Mitglied geführt wurden.

Die gezeigten Projekte stammen von:

Agathe Morin — UQAM, Montréal 
Alessandro Sommer — Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig 
Alice Jauneau — ANRT, Nancy
Alja Herlah — Naravoslovnotehniška fakulteta, Ljubljana 
Álvaro Franca — ESDI, Rio de Janeiro 
Antonin Bertrand — ECV, Paris
Axel Pelletanche Thévenart — Ecole Estienne, Paris 
Azamat Kodzoev — British Higher School of Art and Design, Moscow
Baralon Thibault — ECAL, Lausanne 
Beauvir Erwan — ESAD, Amiens 
Borna Izadpanah — University of Reading 
Céline Jobard — Ecole Estienne, Paris 
Sejin Keum, Minjeong Cho, Chaerin Kim — Hannam University, Daejeon
Dorine Sauzet — ESAD, Amiens 
Éloïsa Perez — ANRT, Nancy 
Elvire Volk-Léonovitch — ANRT, Nancy 
Fernanda Cozzi — Universidad de Buenos Aires 
Florian Runge — University of Reading
Francis Ramel — ANRT, Nancy 
Gasper Ursic — Academy of Fine Arts and Design, Ljubljana 
Horacio Mella — Escuela de Artes & Oficios, Santiago 
Hugues Gentile — ESAD, Amiens 
Isaline Rivery — ESAD, Amiens 
J. Alali, S. Avni, Z. Bastawala, L. Dröes, C. Kwok, R. Pratley, M. Von Gebhardi — University of Reading 
Jacopo Atzori — ECAL, Lausanne 
Joanna Angulska — University of Arts, Poznań 
Jonas Niedermann — University of Reading
Juan Bruce — University of Reading 
Junyu Deng — ECV, Paris 
Lisa Fischbach — University of Reading 
Lisa Maione — Type@Cooper, New York City 
Lorea Citores — EINA, Barcelona 
Lucas Descroix — HEAR, Strasbourg 
Lucas Le Bihan — Ecole Estienne, Paris 
Marcus Wachter — Burg Giebichenstein, Halle 
María Ramos — University of Reading 
Martin Pasquier — ESAD, Amiens 
Matúš Ďurčík — Masaryk University, Brno 
Minjoo Ham — KABK, Den Haag 
Nina Stössinger — KABK, Den Haag 
Paola Vecco — EINA, Barcelona 
Patrick Bässler — Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe 
Quentin Schmerber — ESAD, Amiens 
Redouan Chetuan — ANRT, Nancy 
Robert Jarzec — University of Arts, Poznań 
Sarah Kremer — ANRT, Nancy 
Sergio Trujillo — University of Reading 
Szymon Sznajder — University of Arts, Poznań 
Tassiana Nuñez Costa — ESAD, Amiens 
Vivien Gorse — Axe Sud MID Typographie, Toulouse 

Inhalt in Kurzform:

– 50 internationale Schriftgestaltungsprojekte von Studenten
– Interviews mit den Juroren: Andrea Tinnes, Alejandro Lo Celso, Matthieu Cortat, Hans-Jürg Hunziker, Gerard Unger.
– Type Design Bücher und Typografie Ratgeber 1905-2016
– Font-Index

Pangramme : learning type design

Herausgeber: École Supérieure d’Art Lorraine
Direktion: Nathalie Filser
Kurator, Art Direktion: Jérôme Knebusch
Editorial Design: Francis Ramel, J
érôme Knebusch, Rafael Ribas
Textschrift: Messine
Veröffentlichung: 2016
Format: 15 x 26 cm
Umfang: 200 Seiten
Ausführung: Klebebindung, Schutzumschlag
Limitierte Auflage: 300 Exemplare
Sprache: Englisch
Preis: 24,- Euro

 

SOLD OUT