BMFChange_01.jpg

BMF Change

Eine Schrift für Berlin von Alessio Leonardi

Autor:

 

Alessio Leonardi wurde im Rahmen der neuen Markenpositionierung „Berlin. City of Change.“ von der Agentur Fuenfwerken dazu beauftragt, eine Schrift für die internationale Marketing-Kampagne zu entwickeln.

Daraus sind zwei Schriftfamilien entstanden, die BMF Change Letter für die internationale Marketingkampagne von Berlin, und die BMF Change Sans für das neue Corporate Design der Stadt Berlin.

Die BMF Change Letter tritt sehr selbstbewußt und kräftig auf, sie wird in Zukunft das Sprachrohr für alle Berliner sein.

„Die BMFChange Letter hat einen markanten Charakter, sie ist selbstbewußt, offen und mit ihrem kontrastreichen Wechselspiel von Härte und Feinheit, verleiht diese Schrift den Inhalten Nachdruck und Mimik.“

Die BMF Change Sans dagegen hat als Corporate-Schrift eine engere Laufweite und das gesamte Schriftbild ist ruhiger und zurückhaltender.

Im Moment bestehen die beiden Schriftfamilien aus jeweils vier Schnitten: Regular, Bold, Italic, Bold-Italic. Weitere Schnitte und eine Script Version sind bereits im Vorbereitung.

Die BMFChange steht 2 Jahre exklusiv für die Werbekampagne und die Kommunikation der Stadt zur Verfügung, anschließend wird sie voraussichtlich über www.BuyMyFonts.com auf den Markt kommen.

Weitere Infos zur Schrift gibt es unter www.alessio.de
Und hier geht es zur offiziellen Website der Marketingkampagne www.sei.berlin.de