cdv_cover.jpg

Corporate Design 2007

Bei Varus erschienen

Autor:

Das Buch „Corporate Design 2007“, das gerade im Bonner Varus-Verlag erschienen ist, bietet zum einen Anregungen, Hintergrundinformationen und Interviews rund um Corporate Design, dokumentiert zum anderen die Gewinner des 10. Corporate Design Preises und des 15. MfG-Awards und präsentiert darüber hinaus auch CD-, CI- und Branding-Agenturen in Form von Eigendarstellungen.

Ein nützliches und hochwertiges Werk für alle, die mit Corporate Design zu tun haben und schauen wollen, was andere in dem Bereich so leisten. Zudem ist es sicherlich interessant für Leute, die gerade eine passende Agentur in diesem Bereich suchen.




Auszug aus der Verlagsinfo:
Corporate Design muss heute mehr bewirken, als nur nach außen sichtbare Oberflächen zu erzeugen. Angesichts einer Fülle von Marken und Produkten, die sich kaum unterscheiden und beliebig austauschbar scheinen, gilt es, Wettbewerbsvorteile über die Positionierung zu erzielen. Dies betrifft den Auftritt, das Image und den emotionalen Wert von Unternehmens- und Produktmarken beim Käufer.

Hierzu kann gutes Corporate Design erheblich beitragen. Strategisch verstanden
und richtig umgesetzt, transportiert es kraftvoll nicht nur inhaltliche Werte, sondern trägt nachhaltig zur Profilierung von Unternehmen und Marken im Wettbewerb bei.

Doch noch lange nicht jedes Corporate Design ist auch erfolgreich. Auch kreative,
innovative Lösungen haben nur dann den gewünschten Erfolg, wenn das äußere
Erscheinungsbild mit den gelebten inneren Werten übereinstimmt. Nur, wenn
„Schein und Sein“ eine glaubwürdige, stimmige Einheit bilden, entsteht eine unverwechselbare Marken- oder Unternehmenspersönlichkeit.

Facts:
Corporate Design 2007
Perspektiven – Auszeichnungen – Profile
Hardcover; 24 x 32 cm; 184 Seiten;
ISBN 3-928475-97-5 bzw. 978-3-928475-97-6; Varus Verlag, Bonn;
55,00 € (AGD-Vorzugs-/Mitgliederpreis 50,00 €);
www.varus.com

cdv_cover.jpg

array(1) { [0]=> array(4) { [0]=> string(116) "" [1]=> string(114) "" [2]=> string(114) "" [3]=> string(114) "" } }