web_dna_800px_quer.jpg

Die DNA der Stadt

Ein Atlas urbaner Strukturen in Deutschland

Autor:

Einhundert deutsche Städte haben Inga Mueller-Haagen, Jörn Simonsen und Lothar Többen analysiert. Auf die schwarz dargestellten Gebäude reduziert und im Maßstab (1 : 20.000) vereinheitlicht, zeigen die Karten die Struktur der Städte umso lesbarer. Ohne die Ablenkung urbaner Umtriebigkeit lädt der Schwarzplan dazu ein, das Erbgut der Stadt zu entdecken, Städte zu lesen. 
 
Pressetext: Entdecken Sie die Charakteristika verschiedener Städte, erkennen Sie archetypische Stadtbausteine wie Plätze, Sakralbauten, Burgen und Schlösser, Befestigungsanlagen und Industriebauten, erleben Sie den Einfluss von Gelände und Verkehr auf die Stadtentwicklung und begreifen Sie das Phänomen »Stadt«.
 
Sie werden bei Ihren Streifzügen durch vertraute und neue Umgebung nicht mehr anders können, als den Atem der Geschichte und den Herzschlag der Stadt zu spüren. Sie werden Ihre Stadt intensiver erleben – und vielleicht Lust bekommen auf die eine oder andere Städtereise oder auf Bürgerbeteiligung bei entscheidenden Eingriffen in den Stadt-Organismus.

Die DNA der Stadt – Ein Atlas urbaner Strukturen in Deutschland

Herausgeber: Inga Mueller-Haagen, Jörn Simonsen, Lothar Többen
Verlag: Hermann Schmidt Mainz
Gestaltung: Tom Mrazauskas
Umfang: 264 Seiten
Format 23 x 26,5 cm
Ausführung: mit 100 Schwarzplänen deutscher Städte und exemplarischen Stadtbausteinen, Fadengehefteter Festeinband mit Folienprägung
ISBN 978-3-87439-852-7
Preis: 68,- Euro

Abbildungen: Copyright Verlag Hermann Schmidt Mainz 2015 



web_dna_800px_quer.jpg

array(1) { [0]=> array(10) { [0]=> string(213) "" [1]=> string(217) "" [2]=> string(184) "" [3]=> string(212) "" [4]=> string(206) "" [5]=> string(220) "" [6]=> string(212) "" [7]=> string(193) "" [8]=> string(193) "" [9]=> string(220) "" } }