slanted-blog-ermispro-typic-ekke-wolf_seite_16.jpg

Ermis Pro

Typic

Autor:

Schriftgestalter und Gründer des Gestaltungsbüros »typic«, Ekke Wolf, hat eine neue Serifenschrift namens Ermis Pro herausgebracht. Das Projekt begann 2005 analog am Schreibtisch mit Kalligrafiefedern und hat sich nun, nach aufwendiger Digitalisierung und intensiver Nachbearbeitung, zu einer eleganten Antiqua mit unregelmäßiger, handschriftlicher Anmutung entwickelt. Die Schrift ist sowohl für den Mengensatz als auch für Displayanwendungen bestens geeignet und enthält neben Extended Latin auch das griechische und das kyrillische Alphabet sowie den kompletten phonetischen Zeichensatz, Kapitälchen und neun Ziffernsätze. 
Sie ist bei MyFonts und YouWorkForThem erhältlich.

Ermis Pro
Foundry:  Typic
Designer: Ekke Wolf von »typic«
Veröffentlichung: 2017
Format: .otf
Format: OpenType
Schnitte: Light, Light Italic, Regular, Regular Italic, Bold, Bold Italic