hilda01.jpg

Go West!

Author:

Seit dem 12. Juni stehen sie dort und werden sich noch bis zum 7. August bewundern lassen. 40 Originalgemälde im Plakatwandformat, 2,60 x 3,60 m, entlang der Hildapromenade in Karlsruhe. Die Ausstellung des Bürgerverein Weststadt Karlsruhe und der Initiative Kunst an der Plakatwand trägt den Titel “GO WEST!”. Dieser bezieht sich auf » die Freundschaft mit der westlichen Partnerstadt Nancy, und steht auch für das Abenteuer und die Risikobereitschaft, mit der die Originalgemälde diesem Freiraum anvertraut und ausgesetzt werden.«

Kunst an der Plakatwand nennt sich das Projekt, dass mittlerweile im 17. Jahr besteht und immer in neuen Varianten durch Europa tourt. Die meisten der in der Hildapromenade gezeigten Plakate stammen von Künstlern der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; ebenso beteiligt sind Künstler aus Straßburg.

Jeder, der zufällig oder absichtlich an der Ausstellung vorbeikommt, kann an der Kunst teilhaben, ergattert einen Happen Kultur und hat zugleich Bewegung und Entspannung im Grünen. Eindeutig viel besser als muffige Museen!








hilda01.jpg

array(1) { [0]=> array(8) { [0]=> string(106) "" [1]=> string(106) "" [2]=> string(106) "" [3]=> string(106) "" [4]=> string(106) "" [5]=> string(106) "" [6]=> string(106) "" [7]=> string(106) "" } }