lets_play_slanted_01.jpg

Let’s Play

Arabisch lernen mit Lego

Autor:

Wer hätte gedacht, dass Lego auch heute noch Grenzen überwinden und zum Völkerverständnis beitragen kann? Die arabische Sprache und Schrift scheinen für Nicht-Muttersprachler eine fast unüberbrückbare Hürde zu sein. Die Schrift besteht aus 29 Zeichen, die je nach dem nachfolgenden Buchstaben ineinander übergehende, sich ständig verändernde Ligaturen wandeln. Deshalb ist es sehr schwer das Lesen und Schreiben von Arabisch zu erlernen.  

Die Ägyptische Designerin Ghada Wali hat es sich zur Aufgabe gemacht die Arabische Sprache spielerisch zu vermitteln. Mit dem Einsatz von Lego-Steinen, sollen vor allem Kinder die Schriftzeichen verstehen und leichter erfassen können. Sie hat ein System entwickelt, das in einem Taschenbuch die Schriftzeichen in all ihren Ursprungs-, Übergangs- und Finalformen zeigt. Dazu kann man sich auch die Laute der Zeichen anhören und parallel nachahmen. Dadurch kommt es zu einem ganzheitlichen Lernen. 

Schaut euch doch gleich hier mal ihr Projekt an! Vielleicht könnt ihr damit ja auch noch Arabisch lernen.