slanted-lowland1_001.jpg

LOWLAND #1

LOWLAND steht für einen imaginären Ort der freien Gedanken, einer Sphäre der Fantasie, der Sehnsucht und der Kontroverse. Das Magazin umfasst ein Kollektiv aus Literaten, Künstlern und Kreativen und vermischt verschiedene künstlerische Positionen miteinander. Wir haben uns einander ausgesetzt, aufeinander reagiert und auf den Perspektivenwechsel vertraut. 

Slanted verlost 3 x ein LOWLAND #1! Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »LOWLAND#1« an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am Montag, den 3. April 2017 um 11 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! 

So entsteht im Kollektiv eine Praxis, die nicht in eine festgelegte Richtung weist, sondern auf verschiedenen Ebenen Positionen aufs Spiel setzt und für alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler den Blick auf verschiedene Realitäten der Arbeiten ermöglicht.

Es entstehen Mash-Ups zur Erprobung von Spielarten der Referenz im Umgang mit künstlerischen Praktiken. Die Karten zwischen »eigener Arbeit« und »fremder Arbeit» werden neu gemischt. Die Gründerinnen des Kollektivs sind Anne Pflug, Christiana Teufel und Damaris Wurster.

Vertretene Künstler/-innen in Lowland #1 sind Judith Engel, Vanessa Gunesch, Jasmin Huber, Nataly Hulikova, Manuel Kelecic, Anne Pflug, Christine Schönherr, Fides Schopp, Sabrina Schray, Florian Siegert, Christiana Teufel und Damaris Wurster.


LOWLAND#1

Gestaltung: Christiana Teufel 
Herausgeber: Anne Pflug, Christiana Teufel, Damaris Wurster
Veröffentlichung: September 2016
Umfang: 60 Seiten
Format: 21 × 29,7 cm
Sprache: Deutsch
Auflage: 100 Stück
Preis: 10,- € 
Buy 

facebook.com/lowlandmagazine
kuenstlerhaus.de/studios