Max_Slanted-16.jpg

MOMENTO

Author:

„Momento soll einen Einblick geben und exemplarisch einige Werke der unendlich vielfältigen Gallerie “Öffentlicher Raum” präsentieren.”

Max Nelles ist ehemaliger Student der Muthesius Kunsthochschule im Fachbereich Typografie und hat mit seiner Bachelorthesis Momento die Absicht, auf „Störungen“ im urbanen Raum aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren. Sein Ziel war es Begeisterung für Interventionen zu entzünden und Verbindungen zwischen verschiedenen Disziplinien, beispielsweise Streetart und Aktionskunst, zu schaffen.
“Momento” ist eine Art Ausstellungkatalog, der Störung im urbanen Raum durch künstlerische Intervention zum Thema hat. Die gezeigten Kunstwerke sind nicht wie in einer Galerie, in festen Räumlichkeiten zu besichtigen, sondern sie gelten als Phänomene im öffentlichen, urbanen Raum, die es zu entdecken gibt.

Schon das Äußere des Kataloges lässt einen sehr neugierig auf den Inhalt der Arbeit werden. Der Umschlag besteht aus einem schwarzen Schleifpapier (Körnung40) und zum Öffnen des Buches muss ein Siegel bzw. ein Papierstreifen, auf welchem sich der Buchtitel befindet, durchtrennt werden. Der Leser muss folglich agieren um sich einen Einblick in das Innere des Buches zu verschaffen, wo ihn neben interessanten Beiträgen eine haptische Vielfalt von sieben verschiedenen Papieren 70-120 g/m2 erwartet.







Max_Slanted-16.jpg