titel_360.jpg

one hundred at 360°

Author:

Was geht ab in der jungen Grafikdesign-Szene? Das Buch »one hundred at 360° – Graphic design’s new global generation« zeigt Arbeiten von 100 jungen Designern und Firmen aus der ganzen Welt.

Auf 352 Seiten gibt es 700 Arbeiten aus dem Bereich Grafikdesign zu entdecken, die für junge, teils wenig bekannte Talente stehen. Mike Dorrian und Liz Farrelly haben die Welt von Sao Paulo bis Tokyo, Melbourne bis Los Angeles abgesucht, um ein Taschenbuch zu gestalten, das beeindrucken und inspirieren soll.

Das quadratische Buch, das im Laurence King Verlag auf Englisch erschienen ist, gibt nicht nur Adressdaten zu den einzelnen Gestaltern preis, sondern auch eine Kurzbeschreibung zu deren Lebenslauf. Diese sind oft noch recht kurz, da die jungen Talente nicht selten direkt vom College oder der Universität kommen.

Die Arbeiten werden übersichtlich auf je ein bis zwei Doppelseiten präsentiert.






titel_360.jpg