riwaya_slanted_01.jpg

Riwaya

29Letters

Die Buchschrift Riwaya wurde von Katharina Seidl als praktischer Bestandteil des MA Type Design in Reading entwickelt. Die Schriftfamilie deckt das lateinische und arabische Schriftsystem ab und ist mit ihren verschiedenen Schriftschnitten besonders für Geschichten geeignet.
Für qualitativ hochwertige Buchproduktionen bietet sie neben einem eleganten Schriftbild auch die nötige Stabilität im Druckergebnis. Die Schriftschnitte von Riwaya eigenen sich für literarische, konventionelle Typografie, während ein zusätzlicher informeller Schnitt innovative Anwendungen für Erzählebenen anbietet.

Regular, Italic und Informal unterscheiden sich stilistisch für den Leser, während sie in Absätzen den gleichen Grauwert bieten.

Bei der Entwicklung von Riwaya Arabisch lag ein besonderer Fokus auf der Textur des Textes. Ligaturen und Vokalisierung in allen Schnitten erschaffen eine angenehme und lesefreundliche Struktur.

Riwaya würde beim Non-Latin Schriften Wettbewerb Granshan 2016 in der Kategorie Lateinisch-Arabische Schrift mit dem dritten Platz ausgezeichnet und wird seit Januar 2017 von 29Letters vertrieben.

Riwaya

Foundry: 29Letters

Designer: Katharina Seidl

Veröffentlichung: 2017

Format: OTF,TTF, EOT, WOFF

Schnitte: Informal, Regular, Italic, Medium, Bold

Preis pro Schnitt: 80,- Euro

Preis Familie: 300,- Euro
Buy