Ian-Lynam-Tokyo-Slanted

Slanted in Tokyo

Ian Lynam

Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die dortige Designlandschaft unter die Lupe zu nehmen, wurden wir von den kulturellen Extremen der Stadt überwältigt – das Futuristische trifft auf das Traditionelle, Gelassenheit auf Geschwindigkeit. Und genauso aufregend waren die Arbeiten, die wir während unserer zahlreichen Studiobesuche sehen durften. Im Slanted Magazin #31 – Tokyo zeigen wir Euch einen Querschnitt unserer gesammelten Eindrücke. Online möchten wir euch nun nochmals die Studios vorstellen, die wir dort besucht haben.

Mit Ian Lynam haben wir das Glück schon seit etlichen Ausgaben Slanted zusammenarbeiten zu dürfen. Er ist ein begnadeter Autor, der uns immer wieder mit seinen verrückten und experimentellen Geschichten verzaubert. Der in Tokyo lebende Designer und Lehrer war auch ein Grund dafür unsere Redaktionsreise in dieses ferne und fremde Land anzutreten. Ian ermöglichte es uns die interessantesten Persönlichkeiten der dortigen Designszene kennen zu lernen und zeigte uns seine Welt. Dadurch war es erst möglich einen so intensiven und persönlichen Blickwinkel auf diese komplizierte Stadt und die Kultur der Menschen zu bekommen.

Der bekennende Katzenliebhaber Ian Lynam, arbeitet an der Schnittstelle von Grafikdesign, Lehre und Forschung im Bereich Design. Er lehrt an der Temple Universität Japan, am Vermont College of Fine Arts MFA, USA, im Grafikdesign Programm und an der Meme Design School in Tokyo. Außerdem betreibt er sein eigenes Designstudio in Tokyo mit dem Fokus auf Corporate Identity, Typografie, Schriftgestaltung und Interior Graphics.

Werft einen Blick in Slanted #31 – Tokyo, um einige der aufregendsten Kreativen der Stadt kennenzulernen und einen Querschnitt unserer gesammelten Eindrücke zu finden. Zusätzlich findet ihr zahlreiche Video-Interviews auf der Video-Plattform, um einen tieferen Einblick in die Haltung und Schaffensweise der Kreativen aus Tokyo zu erhalten.