typovortrag_spaeti_00.jpg

TYPO Tag 1, 16 Uhr, Christian Klier

Der Späti von innen ist wie der Späti von außen

Typografie in ihrer unberührten Form – der Späti als Unikat. Christian Klier stellt seine Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Weißensee auf der Typo Stage vor. In seinem Buch »der Späti« zeigt er, die Fassade der improvisierten Minisupermärkte, deren Inneneinrichtung sowie die Verkäufer. Dafür analysierte Klier auf ironische Art und Weise rund 900 Läden in Berlin und unterscheidet dabei zwischen dem »Back-Späti«, dem »Tele-Späti« und dem »Klassischen-Späti«, stellt verschiedene ausgefallene Gerichte vor, die man mit Spät-Einkäufen zubereiten kann und zeigt Besucher im Laufe des Späti-Alltages. Gestalterisch hat er sich leicht an den Späti visuell angelehnt, lässt letztendlich aber die Bilder für sich sprechen.