vert1.jpg

URL-Vertipper-Kampagne

Author:

Du wolltest wie immer unseren Weblog besuchen und hast dich vertippt? – Kein Problem, denn von jetzt an wirst du dich garantiert öfters mal absichtlich vertippen!
Linotype hat sich da nämlich was sehr sehr nettes einfallen lassen …

»Rund um die URLs von  populären Typografie-Seiten wie beispielsweise Slanted.de werden in Kooperation mit den Blogs oder Seitenbetreibern Linotype-Seiten eingerichtet. Auf diesen Seiten landen diejenigen Nutzer, die sich bei der Eingabe der URL vertippt haben (Slantd.de, Salnted.de, Slated.de, … ). Jedoch erscheint hier nicht die übliche Fehlermeldung ›Fehler: Server nicht gefunden‹, sondern eine typografische Inszenierung, die Bezug auf den Tippfehler nimmt: Im Stil eines Schriftmusterbuches werden Fonts der Linotype und ITC® Bibliotheken beworben. Auf überraschende Weise schlägt die Fehlerseite so die Brücke von der Texteingabe in der Adresszeile zum Thema Typografie. Die Botschaft: ›Dir fehlt ein ›e‹? Linotype hat jede Menge davon…‹ Auf der Seite bietet Linotype das Typo-Motiv als hochauflösendes Pdf an – Außerdem wird der User natürlich letztlich auf die ursprünglich gesuchte URL, wie slanted.de weitergeleitet.
Das Projekt wurde mit Neue Digitale/razorfish aus Frankfurt/Main durchgeführt.«

Am 12.Februar 2010 startete Linotype in Kooperation mit Slanted.de den Prototypen dieser außerordentlich spannenden Aktion. Wir sind begeistert!



vert1.jpg

array(1) { [0]=> array(3) { [0]=> string(130) "" [1]=> string(130) "" [2]=> string(130) "" } }