weingart_cover_rgb_800.jpg

Wolfgang Weingart: Typography – Wege zur Typographie

Autor:

Seit den 70er-Jahren hat Weingart die internationale Entwicklung der Typografie massgeblich beeinflusst. Ende der 60er-Jahre verlieh er der erstarrten Schweizer Typografie neue Impulse und manifestierte die Erneuerung in seinen eigenen Arbeiten, etwa für die Typographischen Monatsblätter TM. Unzählige Gestalter sind durch Weingarts Unterricht an der Schule für Gestaltung Basel und durch seine Vorträge angeregt worden. Natürlich haben wir Weingart auch während unserer Tour de Suisse besucht und mit ihm über seine Arbeit gesprochen.

Als im Jahr 2000 sein Buch »Wolfgang Weingart: Typography – Wege zur Typographie« erschien, dauerte es nicht lange, bis es zum Sammlerstück wurde und wenn überhaupt nur für mehrere Hundert Euro erhältlich war. Er zeigt in dieser Publikation einen umfassenden Überblick über seine mehrheitlich unbekannten Arbeiten aus den vergangenen vierzig Jahren. Weingart hat das Buch exemplarisch gestaltet.

Jetzt haben Lars Müller Publishers das Buch als Softcover-Version anlässlich Weingarts Ausstellung am Museum für Gestaltung Zürich erneut aufgelegt. Für nur 40 Euro (!) kann man das Standardwerk nun sein Eigen nennen. 

Wolfgang Weingart: 
Typography – Wege zur Typographie

Gestaltung: Wolfgang Weingart
Verlag: Lars Müller Publishers
Veröffentlichung: Mai 2014
Umfang: 520 Seiten
Format: 22,5 x 27,5 cm
Sprache: deutsch, englisch
Ausführung: Softcover, 450 Abbildungen
ISBN 978-3-03778-426-6
Preis: 40 Euro

Buy

Abbildungen: Hardcover-Version von Wolfgang Weingart: Typography – Wege zur Typographie

 Buy