Das Museum für Gestaltung Zürich und Lars Müller laden Sie ein, am Samstag, 24. März 2007 aus Anlass von «50 Jahren Helvetica» an einem Podiumsgespräch teilzunehmen und der Europapremiere des Dokumentarfilms «Helvetica» beizuwohnen.
Programm:
16.00–17.30 Podiumsgespräch
Vortragssaal des Museums für Gestaltung Zürich
«Will this typeface last forever?» (in englischer Sprache)
Mit Alfred Hoffmann, ehemaliger Direktor der Haas’schen Schriftgiesserei, Münchenstein
Manuel Krebs, Gestalter, Zürich
David Carson, Gestalter, New York
Erik Spiekermann, Gestalter, Berlin
Gary Hustwit, Filmautor, London
Moderation: Lars Müller, Verleger, Baden
17.30–18.15 Apéro
im Vestibül
Plakatpräsentation «50 Jahre Helvetica»
18.15–20.00 Filmpremiere
Kurzansprachen von
Christian Brändle, Direktor Museum für Gestaltung, Zürich
Lars Müller, Verleger
Gary Hustwit, Filmautor
Europäische Erstaufführung des Dokumentarfilms
«Helvetica» von Gary Hustwit (E)
Ab 23.00 Helvetica50 Party
In den Freitag-Hallen auf dem Maag-Areal
Eine Initiative von Lars Müller mit Unterstützung des Bundesamtes für Kultur
Der Film "Helvetica" wird ab 25. März jeweils sonntags in einer Matinée, 12.00 Uhr im Kino Riffraff gezeigt, am 25.3. in Anwesenheit des Filmemachers Gary Hustwit, der anschließend an die Vorführung für ein Gespräch zur Verfügung steht.
Weitere Infos zum Film gibt es auch hier.
Adresse: Ausstellungsstrasse 60, 8005 Zürich

Thierry

wenn ich reinkomme werde ich mit 2 freunden da sein, sonst halt im riff raff.

Denise

hui cool, weiss jemand wann man den Film hierzuland (Stuttgart) mal zu sehen kriegen kann? Ansonsten bleibt wohl nur zu hoffen, dass das ein oder andere kommunale Kino den Film zeigt...

Thierry

http://www.helveticafilm.com/screenings.html

in berlin gibts drei und in saarbrücken eine vorführung. mit dem newsletter kommen jeweils die neuen vorführungen oder andere updates.

sandrita

kommt jemand aus KA nach züri?

könnten uns ja sonst treffen und zusammen gehen.

:D

Denise

danke thierry

Gast

Falls nicht zu spät...
In München ist am 27.09.2007 im I-Max Kino ne Vorführung. Veranstalter ist die tgm. Da gibt´s auch genauere Info´s (Voranmeldung usw...) viel Spaß!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Helvetica-Film auch in Mainz

Wer keine Möglichkeit hat, den Helvetica-Film von Gary Hustwit im Rahmen der Typo Berlin 2007 zu sehen, kann dies ...

in , ,

Nächster Artikel

selection - germany's finest agencies 2007

Deutschlands Branchenbuch

Am 09.07.07 erscheint Selection - Germany's Finest Agencies 2007. Bis zum 30.04.07 können sich qualifizierte ...

in

Vorheriger Artikel

MARK - Another Architecture

from the makers of FRAME

Mark - Another Architecture. Kein weiteres Architektur Magazin, sondern ein anderes. Denn Mark ist Mark, eben ...

in