Nichts ist erledigt! – Klaus Staeck: politische Plakate

in ,

Buy: € 25,00 including Tax 7%, excluding shipping costs

Wohnungsnot, Trusts, Rechtsextremismus, Waffenexporte, Umweltvernichtung, Hungersnöte, Jugendarbeitslosigkeit, Bildzeitung, Armut, das sind alles Themen, die Klaus Staeck bereits vor Jahrzehnten auf seinen Plakaten in kritischer Absicht thematisiert hat. Das Erschreckende ist, dass all die Themen nach wie vor, heute sogar in verschärfter Form, erhalten geblieben sind.

Die Stärke seiner gestalterischen Herangehensweise liegt darin, durch die Zuspitzung eines Inhalts auf eine gesellschaftliche Widersprüchlichkeit die Betrachter zum Selbstdenken anzuregen. Das ist Aufklärung im besten Sinne und in der Tradition von John Heartfield ist Klaus Staeck seit Jahrzehnten derjenige, der diese bestens einzusetzen weiß.

Die zur Ausstellung erschienene Publikation im Rahmen des Weltformat Plakatfestivals in Luzern bietet Reflektion zum Versenden an: 61 alte wie neue Motive von Klaus Staeck in Postkartenform.

Nichts ist erledigt! 
Klaus Staeck: politische Plakate

Gestaltung & Herausgeber: Boris Brumnjak, Götz Gramlich
Veröffentlichung: Oktober 2016
Umfang: 61 Postkarten mit Textblatt
Format: 10,5 × 14,8 cm
Sprache: Deutsch
Ausführung: Kreuzverpackung mit Gummi
Preis: 25 Euro

 Fotos: © Norman Posselt

Buy: € 25,00 including Tax 7%, excluding shipping costs