Slanted #31 – Tokyo

Veröffentlichung: Mai 2018
Umfang: 256 Seiten + 48-seitiges Booklet
Format: 16 × 24 × 2 cm
Preis: 18,00 

Vor einem Jahr hat sich das Slanted Team in die gegensätzliche Designszene von Tokyo gestürzt, um einen intensiven Blick auf die japanische Hauptstadt zu werfen. Dabei haben ihre Freunde Renna Okubo und Ian Lynam verhindert, dass sie im Tumult untergehen. Tokyo ist mehr als nur eine leistungsfähige Stadt mit ihren sauberen Straßen, pünktlichen Verkehrsmitteln und höflichen Serviceleistungen an jeder Ecke — Tokyo vereint kulturelle Extreme: eine Stadt, in der das Futuristische auf das Traditionelle und Gelassenheit auf Geschwindigkeit trifft.

Durch die wertvolle Hilfe von Renna und Ian war es dem Slanted Team möglich einige der aufregendsten Kreativen zu treffen wie &Form, Shin Akiyama, Tatsuya Ariyama, Dainippon Type Organization, Terada Hideji, Hitomi Sago Design Office, Ian Lynam Design, IDEA, KIGI, MATZDA OFFICE / USIWAKAMARU, Nakagaki Design Office, OMOMMA, PULP, Yoshihisa Shirai, TSDO, Yosuke Yamaguchi und woolen. Dabei findet der Leser nicht nur ihre Arbeiten im Magazin, sondern erhält auch durch die zahlreichen, kostenlosen Video-Interviews auf der Video Plattform www.slanted.de/tokyo einen tieferen Einblick in ihre Haltung und Schaffensweise.

Die Ausgabe wird thematisch ergänzt durch Illustrationen, Interviews und Essays mit Beiträgen von AQ, Bunny Bissoux, DAIKANYAMA TSUTAYA BOOKS, Digiki, direction Q, Jesse Freeman, Sara Gally, heiQuiti Harata, Adrian Hogan, Yuki Kameguchi, Kamimura & Co., Toshiaki Koga, Dermot Mac Cormack, Akinobu Maeda, Gui Martinez, Luis Mendo, MISAKO & ROSEN, Eiko Nagase, Nakano Design Office, Naoko Nakui, Nanook, Taro Nettleton, Toshi Omagari, Louise Rouse, Michael Scaringe, Yoshihisa Shirai, Shotype Design, snöw, so+ba, Kohei Sugiura, Sumner Stone, Fumio Tachibana, Tetsunori Tawaraya, Patrick Tsai, Typecache, Dan Vaughan, Village, Makoto Yamaki, YamanoteYamanote, Ueda Yo und Jody Zhou.

Das Booklet »Contemporary Typefaces« ist ein regelmäßiger Bestandteil des Slanted Magazins und präsentiert eine redaktionelle Auswahl von kürzlich veröffentlichten internationalen und hochqualitativen Schriften. Das Booklet beinhaltete ein zusätzliches Kapitel mit japanischen Schriften. Vorgestellte Schriften: FF Attribute (Viktor Nübel / FontFont by Monotype), Berlingske Serif Display (Jonas Hecksher / Playtype), BC Brief (Matyáš Machat / Briefcase Type Foundry), Bruta (Natanael Gama / NDISCOVER), Estampa Script (Sofia Mohr / Latinotype), Fenomen Slab (Rostislav Vaněk, Tomáš Nedoma/ Signature Type Foundry), Haggard Nova (Ramiz Guseynov / TipografiaRamis), LFT Iro Sans (Leftloft / TypeTogether), Minérale (Thomas Huot-Marchand / 205TF), Pressio (Max Phillips / Signal Type Foundry), Saol Display (Florian Schick, Lauri Toikka / Schick Toikka), Scrittore (Pedro Leal, Dino dos Santos/ DSType), Solide Mirage (Jérémy Landes, Walid Bouchouchi / Velvetyne Type Foundry), Vesterbro (Jérémie Hornus, Ilya Naumoff, Alisa Nowak / Black[Foundry]), A1 Gothic (Morisawa Inc.), Mighty Slab (Ryoichi Tsunekawa / Dharma Type), Minna no Moji Mincho (Naoyuki Takeshita / Iwata), TP Sky (Isao Suzuki / Type Project), Tazugane Gothic (Akira Kobayashi, Kazuhiro Yamada, Ryota Doi/ Monotype), Ten Mincho (Ryoko Nishizuka / Adobe Originals) und Tsukushi Q Mincho (Shigenobu Fujita / Fontworks Inc.).

Verlag

Slanted Publishers

Veröffentlichung

Mai 2018

Umfang

256 Seiten + 48-seitiges Booklet

Format in cm (b × h × t)

16 × 24 × 2 cm

Sprache

Englisch

Druck

Stober