Typeface of the Month: Cast

Typeface of the Month: Cast

von Dominique Kerber

Author: Isabella Krüger

Da die Cast, die ursprünglich schon im Jahr 2011 veröffentlicht wurde, im Sommer 2018 Zuwachs in Form von Kursiven bekam, ist sie jetzt unser Typeface of the Month im Dezember. Lang gereift und nun von Dominique Kerber zum Abschluss gebracht, ist die Cast ein echter Allrounder für die professionellen Ansprüche an eine moderne Schrift.

Cast ist eine unaufdringliche, serifenlose Schriftfamilie mit zwölf Schnitten, die sich sehr gut eignet für professionelle Typografie. Offene Formen, das Streben nach der perfekten Kurve und eine moderne und leicht technische Anmutung sind Attribute der Cast. Die Strichstärken von Light bis Black (aufrecht und kursiv) sind sorgfältig abgestuft und die ˆ’478 Glyphen pro Schnitt decken einen erweiterten Sprachbereich ab (Latin Extended-A). Diverse OpenType-Features ermöglichen den Zugriff auf unterschiedliche Ziffernsätze, Brüche und vieles mehr. Das manuelle Kerning für jeden einzelnen Schnitt repräsentiert die sorgfältige Ausarbeitung und Qualität dieser Schrift. Eine herausragende Eigenschaft der Cast ist die Funktionalität in jeder Anwendungsgrösse.

Cast hat ihren Ursprung im Jahr 2007, während Dominique Kerbers Schriftdesign-Studiums (CAS Schriftgestaltung/Typedesign) an der ZHdK in Zürich. Nach Abschluss des Studiums arbeitete Dominique Kerber an seinem Schriftprojekt weiter, um im März 2011 den technisch ausgereiften Font zu veröffentlichen. Im Juni 2018 wurde die Schriftfamilie durch die (echte) Kursive erweitert. Der fachliche Austausch mit seinem früheren Mitstudenten Alex Meier in einem gemeinsamen Atelier war für Dominique Kerber während dieses langen Prozesses eine wertvolle Bereicherung.

Das Konzept der Cast ist die Kombination von optischen und formalen Anforderungen an Schrift in kleinen Graden und jenen an Schrift in Display-Größen oder Signaletik. Sind beispielsweise »Ink Traps« notwendig? Wirken diese ästhetisch in großen Graden? Wie verhält sich optimale Lesbarkeit in unterschiedlichen Dimensionen? Welche technischen Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Cast gibt ihre eigenen (möglichen) Antworten auf diese und hoffentlich weitere Fragen in der Typografie.

Cast

Schriftverlag: Dominique Kerber (@domikerber)
Designer: Dominique Kerber
Veröffentlichung: März 2011 (Aufrechte) und Juni 2018 (Kursive)
Format: otf (Desktop); eot, ttf, woff, woff2 (Web) 
Schnitte: Light, Regular, Medium, Bold, Heavy und Black
Preis: CHF 279,– (Schriftfamilie), CHF 99,– (Basis Set)
Schriftmuster sind hier erhältlich.
Buy