buch-Phase-XI-slanted

PHASE XI

Eine Expedition mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

Author: Alex Staudt

PHASE XI möchte keine Fragen beantworten. Wie es sich für die Ideenbranche gehört, möchte dieses Buch eher neue Fragen aufwerfen als Antworten geben. Insofern kann PHASE XI auch als ein interaktives Buch gesehen werden. In jedem Kapitel werden Körper und Geist aktiv gefördert, um Lösungsansätze im Kleinen zu finden, welche man auch auf größere Probleme anwenden kann.

PHASE XI ist ein Frage- und Antwortspiel mit der Kultur- und Kreativwirtschaft zur Gesellschaft und Wirtschaft von morgen. Unterschiedliche Kreative haben sich über einige Monate mit Fragestellungen beschäftigt, die künftig für Wirtschaft und Gesellschaft relevant sein werden. Dem Projekt liegt die Überzeugung zu Grunde, dass dieser Branche ein ganz besonderes, nicht-technisches Innovationspotenzial innewohnt und dass genau diese Stärke nicht nur förderlich für andere Wirtschaftsbranchen ist, sondern auch Katalysator für gesellschaftlichen Wandel sein kann.

Für alle Beteiligten war dieses Projekt eine Reise, eine Versuchsanordnung, eine Expedition und ein Experiment – das dokumentarische Buch dazu lässt die Betrachtenden auf unterschiedliche Weisen an dieser Erfahrung teilhaben: Ihr werdet beide Hände benötigen, um dieses Buch zu lesen. Ihr werdet es drehen müssen, die Perspektive wechseln und die Richtung ändern. Ihr werdet es auseinanderbauen und wieder zusammenlegen müssen. Möglicherweise werdet ihr euch zwischendurch über dieses Buch ärgern und im nächsten Moment überrascht sein. Am Ende werdet ihr hoffentlich nicht nur Antworten haben, sondern auch viele neue Fragen.

Um diese Erfahrung visuell und haptisch zu unterstützen hat das Bureau Hardy Seiler mit Unterstützung von Christian Vukomanovic und Ilina Catana diverse Papiere, Schriften, Formate, Druck- und Produktionstechniken eingesetzt. Die textlichen Inhalte wurden zusammen mit fotografischen Inszenierungen von Studio Tusch auf drei fadengeheftete Bücher verteilt, wobei jeder Abschnitt inhaltsbasiert und somit individuell gestaltet wurde und vom Leser erarbeitet werden muss. Die drei Bücher werden durch einen acht-seitigen Umschlag zu einem Buch vereint und von einem aus zwei Papieren verleimten Schuber zusammengehalten. Bevor die aufwändige Produktion mit Folienprägung, Sonderfarben und Laserstanzung von der hannoverschen Gutenberg Beuys Feindruckerei GmbH übernommen werden konnte, wurde das gesamte Buch von Simon Kondermann im Detail reingezeichnet und für den Druck vorbereitet.

Phase XI
Eine Expedition mit der Kultur- und Kreativwirtschaft

Gestaltung: Bureau Hardy Seiler
Projekt- & Redaktionsleitung: Ivana Rohr
Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Auftraggeber: Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes /
u-institut Backes & Hustedt GbR
Veröffentlichung: Februar 2018
Umfang: 236 Seiten
Format: 18 × 24 cm
Sprache: Deutsch

Bei Interesse könnt ihr euch beim u-institut melden.