Slanted in Tokyo / Ohara Daijiro

Slanted in Tokyo

Ohara Daijiro

Author: Clara Weinreich

Als wir im vergangenen Jahr nach Tokyo gereist sind, um mit Hilfe unserer Freunde Renna Okubo und Ian Lynam die dortige Designlandschaft unter die Lupe zu nehmen, wurden wir von den kulturellen Extremen der Stadt überwältigt – das Futuristische trifft auf das Traditionelle, Gelassenheit auf Geschwindigkeit. Und genauso aufregend waren die Arbeiten, die wir während unserer zahlreichen Studiobesuche sehen durften. Im Slanted Magazin #31 – Tokyo zeigen wir Euch einen Querschnitt unserer gesammelten Eindrücke und hier und heute Bilder unseres Besuches bei Daijiro Ohara. Daijiro ist ein Typoografiekünstler, der mit dem schriftlichen Erbe Japans spielerisch umgeht.

Daijiro Ohara bringt Typografie in den Raum. Er entwickelt mit seinem Team von omomma Skulpturen und Objekte, die die japanische Kalligrafie und deren Leichtigkeit perfekt widerspiegeln. Neben Auftragsarbeiten, arbeitet er hauptsächlich an eigenen Ideen und an der Verwirklichung von Ausstellungen in denen er mit der Wahrnehmung der Besucher spielt.

Werft einen Blick in Slanted #31 – Tokyo, um einige der aufregendsten Kreativen der Stadt kennenzulernen und einen Querschnitt unserer gesammelten Eindrücke zu finden. Zusätzlich findet ihr zahlreiche Video-Interviews auf der Video-Plattform, um einen tieferen Einblick in die Haltung und Schaffensweise der Kreativen aus Tokyo zu erhalten.