Senza

von The Blackmoon Foundry

Autor: Isabella Krüger

Senza ist eine zeitgenössische, neutrale Allzweck-Sans-Serif. Ihre schlichten und offenen Formen vermitteln ein bemerkenswertes Gefühl von Klarheit und Genauigkeit. Diese Merkmale in Kombination mit einer großen x-Höhe machen sie zu einer sehr gut lesbaren und soliden Textschrift, insbesondere auf dem Bildschirm. Die 8-köpfige Familie bietet eine umfassende zentraleuropäische Sprachunterstützung und echte Kapitälchen.

Senza wurde ursprünglich für die Benutzeroberflächen (UI’s) von Mobiltelefonen entwickelt. Mittlerweile hat sie sich zu einer Allround-Familie entwickelt, deren Kernkompetenz die gute Lesbarkeit auf Bildschirmen ist. Dieser Entwicklungsprozess wurde mit viel Liebe zum Detail durchgeführt. Die Formen und Details sind speziell und gut erkennbar, ohne dabei zu ausgefallen zu sein. Senzas geringer Kontrast und die zugrunde liegende humanistische Konstruktion machen das Lesen sehr angenehmen und natürlich, ohne Störungen oder Ablenkungen.

Auf Senza basierende Corporate Designs sind in der Lage, Präzision und Leistung ohne jegliche Übertreibung auszudrücken. Die Formen und Details sind speziell und gut erkennbar, ohne dabei zu ausgefallen zu sein. Die Familie eignet sich daher am besten für hochtechnologische, spezialisierte und moderne Produkte oder Publikationen. Es ist eine kleine, aber starke Familie, könnte man sagen.

Ein Beispiel dafür ist die deutsche Fahrradmarke Bergamont, die eine kundenspezifische Version der Senza für ihre Bikes verwendet. Die Blackmoon Foundry hat einen komplett neuen Look und ein neues Grafikdesign-Konzept für die Bergamont-Bikes gestaltet. Wir haben einen neuen Logo-Schriftzug entworfen und das »b«-Icon aktualisiert. Weiterhin haben wir eine Reihe von Icons für Technologien und Fahrradkategorien entwickelt. Alle auf den Fahrrädern verwendeten Schriften stammen von der Blackmoon Foundry. Bei der ersten Schrift handelt es sich um eine Spezialversion der Senza, die zweite ist eine eigens dafür entworfene Schrift namens Kiez, die sich auf Bergamonts Herkunft bezieht: St. Pauli und das nahegelegene Vergnügungsviertel, der sogenannte Kiez. Take a look!

Unser Design-Department hat es sich zum Ziel gesetzt, eine besondere Verbindung zwischen Konzept und Typografie durch originelle Schriftdesigns und coole Grafiken zu entwickeln. Die Blackmoonfoundry hat ein besonderes Verhältnis zur Sportbranche und natürlich zur Typografie.

Senza

Schriftverlag: The Blackmoon Foundry
Designer: Elena Albertoni
Veröffentlichung: Januar 2019
Format: oft
Schnitte: Light, Light Italic, Regular, Regular Italic, Bold, Bold Italic, Black, Black Italic

Die Senza ist derzeit mit 50% Rabatt auf FontSpring erhältlich.