Typeface of the Month: Study

XYZ Type

Autor: Eva Lotta Landskron

Obwohl die Verfahren zur Herstellung von Schriften weitaus zweckmäßiger geworden sind, sind die Verfahren zur Gestaltung von Schriften im Wesentlichen die gleichen. Bei der Entwicklung von Study, unseres neusten Typeface of the Month von XYZ Type, bestand die größte Herausforderung darin, Vergangenheit und Gegenwart zu verbinden, die Wärme von handgemalten Zeichen in kalte, unnachgiebige Vektorgrafiken zu übersetzen.

Study ist eine neue Serifenschriftfamilie von XYZ Type mit einer starken Persönlichkeit. Designelemente der Kalligraphie und Typografie werden mit der Spannung weicher Außenformen und kantiger Gegenformen kombiniert. Die dramatische Gestalt der Schrift zieht die Aufmerksamkeit bei großen Formaten auf sich, wird aber in Textpassagen ruhig. Die großen Gegenformen und breiten Proportionen machen sie extrem klar und lesbar, ohne den Stil zu beeinträchtigen.

Study basiert auf einem Konzept von Rudolph Ruzicka (1883-1978) aus dem Buch Studies in Type Design (1968), das jedoch noch nie zuvor als funktionierende Schrift abgeschlossen wurde. Ruzickas unverwechselbare Ästhetik steht in diesen lebendigen Buchstabenformen auf dem Höhepunkt – sie zeigt sein Interesse an tschechischen Schriftzügen und seine Fähigkeit als Holzschnitzer.

Mit der Kreation von Study hat der Designer Jesse Ragan fünfzig Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung die unfertige Schrift von Ruzicka vervollständigt und an die moderne Typografie und Technologie angepasst. Das ursprüngliche Ausgangsmaterial für das Studium existierte nur als begrenztes handbemaltes Alphabet, so dass ein tiefes Verständnis von Ruzickas Leben und Werk nötig war, um die wahre Stimme des Designs zu finden. Über mehrere Jahre hinweg recherchierte er intensiv das Werk des tschechisch-amerikanischen Designers und Illustrators und studierte Archive mit unveröffentlichten Zeichnungen und Korrespondenz.

In ihrer endgültigen digitalen Form ist Study eine Familie von zwölf Schriftarten, die jeweils Kapitälchen, Ligaturen, Brüche und vier Arten von Ziffern enthalten. Die Schriften sind so konzipiert, dass sie sowohl im Druck als auch am Bildschirm gut funktionieren – von großen Formaten bis hin zu Texteinstellungen.

XYZ Type hat auch einen ausführlichen Artikel über die Geschichte und den Prozess hinter der Schrift auf seiner Website veröffentlicht, wo Sie auch die vollständige Study Familie sehen können.

Study

Foundry: XYZ Type
Designer: Jesse Ragan, Rudolph Ruzicka
Release: 2018
Format: Desktop, Web, App, App
Schnitte: 7 Gewichtungen in römisch und kursiv
Preis: Ab 40,– US$ pro Schnitt

Hier erhältlich.