High Noon Special – Gerhard Lang

Autor: Eva Lotta Landskron

High Noon sind Zwölf-Uhr-Mittags-Vorträge und unregelmäßig stattfindende Spezial-Abendveranstaltungen am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt. Am 5. Juni um 19 Uhr stellt Gerhard Lang in dieser Reihe seine künstlerische Arbeit, poetisierte Wissenschaft, vor. In seiner Forschung spürt er kulturellen Prozessen nach, wie zum Beispiel der Wahrnehmung. Wie wir unser Dasein und die Welt erklären, wird in einer Mischung aus Ernst und Spiel unter die Lupe genommen. In diesem Zusammenhang ist für Lang die Frage nach der Beziehung von Landschaft und Mensch wesentlich. Langs besondere Strategie der Analyse operiert mit den unterschiedlichsten akustischen und bildnerischen Verfahren, die er in seiner Arbeit performativ-spielerisch einzusetzen weiß. Gerhard Langs Performances und bildnerische Arbeiten waren zu sehen auf der documenta 14 in Kassel, der Biennale in Venedig, in der Kunsthalle Düsseldorf, im PS1 in New York, in der Hayward Gallery in London und im Canadian Centre for Architecture in Montreal (CCA).

High Noon – Gerhard Lang

Wann?
Mittwoch 5. Juni 2019
19 Uhr

Wo?
Aula Fachbereich Gestaltung
Hochschule Darmstadt
Olbrichweg 10

Weitere Informationen findet Ihr hier.